Mädels ich muss ins KH :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausn89 20.10.10 - 11:08 Uhr

Huhu

ich war grad bei der Hebi und das CTG sah wohl nicht so toll aus.. Es wurde dann vom arzt nochmal US gemacht und mausi ist wohl nicht gewachsen. Ist alles auf dem stand der 34. ssw.

Jetzt hat er mir eine überweisung und eine einweisung ins kh gegeben..
möglichkeit 1. die schicken mich nach hause und ich muss morgen wieder zum arzt
möglichkeit 2. Ich werde da behalten und ich werde engmaschig untersucht

und die 3. möglichkeit ist, dass die geburt eingeleitet wird..

ich hab sone angst grad..

achso der verdacht lautet plazentainsuffiziens.

drückt mir die daumen mädels...

lg jenny (35+2)

Beitrag von moisling1 20.10.10 - 11:10 Uhr

ach du schande

ich drück dir die daumen das mit der maus alles gut ist und du schnell wieder heim kannst

Beitrag von flexi 20.10.10 - 11:11 Uhr

Hi,

ich wünsch dir alles gute. Vielleciht hilft dir folgendes weiter:

Meiner Nahcbarin ging es genauso über wochen hin weg, in der 36. SSW sollten sie dann das Kind holen, aber einen Abend zuvor hatte sie nen Balsensrpung und somit wurde die Kleine geboren, sie war sehr leicht 1680g baer nach 1 woche KH drürfte sei anch Hause und es geht ihr super.


Kopf hoch

Alex

Beitrag von seluna 20.10.10 - 11:13 Uhr

Hallo,
mach dir keine Angst, mein Sohn kam in der 35 SSw zur Welt und dem ging es blendend und brauchte nicht mal mehr ein Wärmebettchen.

Denke lieber daran das es entdeckt wurde und nun etwas passiert, schlimm wäre es gewesen wenn man es übersehen hätte und es kann ja auch trotzdem noch alles in Ordnung sein.

Kopf hoch..alles wird gut.

Lg Seluna

Beitrag von lilli.amy 20.10.10 - 11:27 Uhr

Hallo meine Liebe,

mach' dir keine Sorgen! Meine kleine Maus ist auch in der 36. SSW wg. Verdacht auf Plazentainsuffizienz geholt worden: 2.540 g, 47 cm - alles ging prima.

Wir haben die Zustimmung zu dem Rat der Aerzte nicht bereut, das Hauptargument lautete, dass der Kleinen ausserhalb des Bauches besser geholfen ¨werden könne bzgl. Versorgung als innerhalb.

Bei mir wurde damals noch ein Dopplertest gemacht, auch hier war das Ergebnis nicht gut. Also kam sie früher als erwartet, aber dafür gesund auf die Welt.

Dir alles Gute und toi toi toi,

Lill