Ich brauch mal eure Meinung, Mädls

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathi89 20.10.10 - 11:18 Uhr

Ich hoffe, dass ihr mich beruhigen könnt. Ich mach mir so viele Gedanken....

Ich arbeite in einem Pharmaunternehmen im Büro. Dort bekommen wir oft einen bestimmten Wirkstoff zu spüren. Jetzt bin ich in der 6. Woche und habe Angst, dass es den Kind schaden könnte.

Diesen Wirkstoff riecht man zwar nicht, aber es reizt die Schleimhäute. Ich habe dann immer eine schmerzende, juckende Nase, Kopfschmerzen und brennende Augen.

Ich war noch nicht beim FA. Erst nächste Woche, da werde ich auch nochmal Nachfragen, aber ich mach mir wegen gestern und heute Gedanken, ob es schon geschadet haben könnte...

Kann das sein? Oder soll ich einfach mir nichts denken??

Vielen Dank für eure Hilfe, Mädls!!!#winke

Beitrag von flexi 20.10.10 - 11:21 Uhr

Hi,

also ich würd mich erstmal krankschreiben lassen und dann nächste Woche nochmal beim Arzt nachfragen, evtl. bekommst du ein BV.

Alex

Beitrag von kathi89 20.10.10 - 11:24 Uhr

Ich bin gestern auf Stunden heim gegangen, nachdem ich es 10 Minuten gespürt habe und heute bin ich nach 2,5 Stunden heim gegangen. Ich habe Angst dass das schon geschadet hat.
Könnte das ??