Wie lange übt ihr schon? / In welchem ÜZ seid ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pumpphonia 20.10.10 - 11:26 Uhr

Hallo liebe Urbienen;

mein Mann (28) und ich (26) haben im Juni 2009 geheiratet. #verliebt
Im September 2008 habe ich die Pille abgesetzt und seit April 2009 sind wir aktiv am Üben für Baby Nr. 1. #baby
Also aktuell sind wir im 19. ÜZ und starten nächsten Monat mit Clomifen. Wir haben von Anfang an Ovus benutzt, seit 3 Monaten Persona. Möpf, Ovaria Comp., Himbi- und Frauenmanteltee...wir haben alles probiert. 3 Monate haben wir diesen Sommer gar nicht an den KiWu gedacht. Auch das war nicht hilfreich.
Seit Januar nehme ich L-Thyroxin 50 und meine Schildi ist super eingestellt.
Vor 3 Wochen war ich zur BS - mein rechter EL ist zu #schmoll und wahrscheinlich habe ich noch eine GKS. Jetzt setzten wir alle Hoffnung auf den linken EL und Clomifen. #pro
Der FA rät zur IVF #schock - solange der linke EL funktioniert, kommt das aber vorerst nicht in Frage. Ich hoffe Clomi wird uns helfen.

Wie sieht es bei euch aus? Wie lange übt ihr schon?
Ich wünsche allen Wunscheltern eine kurzfristig eintretende Schwangerschaft.

#blume#blume#blume

Beitrag von schne82 20.10.10 - 11:27 Uhr

Wir sind im 4. ÜZ, Pille im Juli 2010 abgesetzt.

Drücke euch auch ganz fest die DAumen, dass alles relativ schnell bei euch klappt!!!

Beitrag von majleen 20.10.10 - 11:28 Uhr

Wir üben seit Januar 2009 und hab auch schon einiges hiter mir. Kannst gern in meiner VK lesen.

Bei uns wirds wohl auch auf eine IVF rauslaufen. Viel Glück #klee

Beitrag von jwoj 20.10.10 - 11:30 Uhr

Oh je, das ist ja auch schon langer Weg...

Wir üben seit März 2010, allerdings habe ich nicht das Problem nicht schwanger zu werden, sondern das Problem, dass meine SS nicht halten. Hatte bereits zwei Fehlgeburten dieses Jahr. Bin jetzt aber zur Sprechstunde für habituelle Aborte nächste Woche angemeldet und hoffe sehr, dass uns dort mehr geholfen wird.

Ich wünsche euch ganz viel Glück und das es bald mal klappt!#klee

Beitrag von vivi0305 20.10.10 - 11:32 Uhr

unzählige ÜZ#schwitz

seit der Geburt unserer Tochter vor 9 Jahren verhüten wir nicht mehr.

Aktiv bei Urbia mit ZB, Ovus, Tempi üben wir seit 1,5 Jahren ungefähr.

Hab GKS bekomme Utro, meine Schildi wird momentan mit Euthyrox eingestellt.

Meine BS, erbrachte kleine Verwachsungen die wurden aber entfernt und die EL sind zögerlich durchlässig und das Alter meines Schatzes ist auch nicht mehr das jüngste, kann sein das es auch an ihm liegt.#gruebel

Ich habe nie mehr positiv gestestet seit unsere Tochter da ist.

Wünsch euch viel Glück#klee#klee#klee

Beitrag von lichterglanz 20.10.10 - 11:33 Uhr

Hallo,

Wir üben nun auch schon so lange, dass wir nicht mehr in Übungszyklen rechnen ;-)

Aber mittlerweile haben sich meine Hormone weitesgehend erholt und ich bin guter Dinge, dass es nun klappt.

Mit normalen Hormonen sind wir erst ÜZ 3. Vorher haben wir aber mehr wie 11 Jahre trotzdem die Hoffnung nie aufgegeben ;)

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von kasia88 20.10.10 - 11:34 Uhr

Wir sind im 5. ÜZ. hab die pille im mai abgesetzt und hatte 3 Super Zyklen und nun ist alles durcheinander seit 2 Zyklen, nehme seit September Mönchspfeffer und hoffe das es besser wird.

Beitrag von sabseb 20.10.10 - 11:38 Uhr

Hi,
wir sind seit 07/2009 verheiratet und ich habe 09/2009 die Pille abgesetzt.

Bei uns hat sich auch noch nichts getan. Habe schon mal 2 Monate Zyklustee getrunken. Nehme jetzt im 3. Monat den CBM.

Ich weiß auch nicht was bei uns mal passieren wird, da wir beide noch andere Handycaps haben.

Ich habe nur noch einen Eierstock und an dem hat der FA vor 2 Monate eine Zyste entdeckt. Bin diesen Monat zum Hormancheck (Fr. letzter Termin) gewesen. Bei meinem GöGa war das 1. SG Ende auch nicht der Knaller (nur 9 Mio). Er muss noch zwei abgeben und auch zum Bluttest und US.

Nooooch sehen wir es etwas locker. Aber ich weiß nicht wie lange noch. Ich denke, wenn das 2. SG auch nicht so doll ist, fangen wir dann an uns andere Gedanken zu machen.

Ich muss jetzt erstmal die Zyste wegbekommen und mein Männe seine Freunde auf trap bringen.

Ich wünsch uns allen hier, die schon länger dran sind: Gaaanz viel #klee #klee

sabine

Beitrag von kleene31 20.10.10 - 11:40 Uhr

Wir sind im ÜZ 11.... Muss aber Medis nehmen für meine Hormone... Diese nehme ich seit 6 Monaten und es will nicht klappen... #schmoll

Ich hoffe wir brauchen alle nicht mehr so lange zu hibbeln...

Beitrag von sabseb 20.10.10 - 11:42 Uhr

Bin mal gespannt was bei mir rauskommt (Hormone mäßig).

Ich finde bei mir eigenartig, dass meine Tempikurven normal sind und auch der CBM anspringt. Muss den FA am Fr mal darauf ansprechen.

Beitrag von johannab. 20.10.10 - 11:38 Uhr

Was heißt denn IVF?

Beitrag von majleen 20.10.10 - 11:40 Uhr

InvitroFertilisation Also künstliche Befruchtung im Reagenzglas

Beitrag von heiki82 20.10.10 - 11:41 Uhr

Zur Zeit bin ich im 9.ÜZ und hab heut oder gestern meinen Eisprung.
Hmm, bei mir, denk ich ist alles soweit in Ordnung. Ich schäm mich
fast, dass ich hier am rumnölen bin, dass es nicht geklappt hat,
wo hier im Forum soviel Mädels sind, die weit Schlimmeres hinter sich haben.
#schmoll Sorry dafür.

Beitrag von lucas2009 20.10.10 - 12:02 Uhr

Huhu,
also wir sind nach Baby nr. 1 01/09 jetzt wieder im 8ÜZ. Hatte ne Eileiterentzündung und bekomme im Januar ne BS mit EL Spühlung, falls ich bis dahin nicht schwanger bin...
Die Spühlung ist aber nicht schlimm, wie mir hier von vielen berichtet wurde.
Falls es jetz nicht klappt, würde ich auf ne SPühlung bestehen...
VIEL#klee

Beitrag von juliasosic 20.10.10 - 12:16 Uhr

Hallo,

wir üben schon 5 Jahre. Doch vor 3 Jahren hat man bei meinem Freund Hodenkrebs festgestellt und ne Chemotherapie gehabt. Da war es vorest mit dem Kinderwunsch nix. 2 Jahre später hat er dann ein Spermiogramm abgegeben das nicht gut war, wir warten jetzt auf das nächste Ergebnis von gestern. Bei mir ist alles okay, meine Ärztin hat mir aber agnus castus verschrieben. Mal schauen ob es bald klappt, sonst sollten wir mal in eine Kinderwunschklinik.

MFG, Julia