Teilzeit nach Geburt/Weihnachtgeld u.s.w. was steht mir zu??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von grille4 20.10.10 - 11:48 Uhr

Also ich bin Arzthelferin und bleibe 1 Jahr nach der Geburt meines Sohnes zu Hause. Werde dann mit 16h pro Woche wieder bei meinem alten Arbeitgeber anfangen. Wieviel Weihnachtgeld steht mir eigentlich zu? Vorher hatte ich 13.Gehalt.
Und wie sieht es mit VWL aus? Hatte vorher 40€. Steht mir da noch was zu?
Letzte Frage: Wie sieht es mit Urlaubstagen aus? Wie muss ich das rechnen?
Ach ja, belibe für 3 Jahre inb Elternzeit.(weiss nicht ob das wichtig ist)
Herzliche Dank schon im Voraus für eure Antworten

LG grille4

Beitrag von windsbraut69 20.10.10 - 12:39 Uhr

Meinst Du das Weihnachtsgeld NACH der Elternzeit?
Das wird dann Deinem neuen Gehalt angepaßt, denke ich und die Urlaubstage den künftigen Wochenarbeitstagen.

Gruß,

W