ratlos

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stodolak 20.10.10 - 11:54 Uhr

kein regelmässiger zyklus kann meine fruchtbaren tage nicht bestimmen *schnief*

Beitrag von jwoj 20.10.10 - 11:57 Uhr

Das sind zwar jetzt recht wenig Infos, aber wie wäre es mit einem Zyklusblatt oder Ovulationstests?

Beitrag von stodolak 20.10.10 - 12:07 Uhr

ja ovulationstest recht und schön aber da sollte man ja auch einen regelmässigen zyklus haben um zu bestimmen ab wann man testet? oder gibt es da verschiedene kenn mi nit so gut aus . hab noch nicht so lang den kinderwunsch erst seit an halben jahr versuchen wir es .

Beitrag von jwoj 20.10.10 - 12:10 Uhr

Ich glaube, in deinem Fall würde ich das Geld für einen Monitor ausgeben und damit testen. Du kannst auch mit Ovus recht früh anfangen. Es wird einfach nur recht teuer, wenn du lange testen musst.
Ein ZB würde dir aber ein bisschen Aufschluss geben nach einiger Zeit. Wenn du eine zeitlang ein ZB führst, bekommst du sicher ein bisschen Klarheit rein, wenn es auch nicht unbedingt hilft die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Aber du könntest damit zu deinem FA gehen und es besprechen.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von stodolak 20.10.10 - 12:15 Uhr

danke dir schönen tag .. #winke#freu

Beitrag von lucas2009 20.10.10 - 11:57 Uhr

Wieso? Gibt doch Ovus, CB, Persona oder du könntest Tempi messen!
#kratz

Beitrag von majleen 20.10.10 - 12:01 Uhr

Mit dem Kalender funktionierts nicht, aber die anderen Methoden sind empfehlenswert