geht der schleimpfropf mit viel blut ab??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von souldiva 20.10.10 - 12:05 Uhr

huhu frage steht ja oben hatte eben die binde voll blut mehrmals und war dann auf toilette und dann kam ein blutiger klumpen ab und jetzt ist diw blutung fast weg war das der SP? ist der so blutig?0

Beitrag von kringelbaby 20.10.10 - 12:07 Uhr

wie weit bist du den?

Der Schleimi muss nicht umbedingt blutig abgehen kann aber.

Beitrag von seluna 20.10.10 - 12:10 Uhr

einmal ging er als ganzer blutloser klumpen ab, esslöffelgroße menge und sah aus wie Sülze (Sorry) und beim nächsten mal stückchenweise und wieder blutlos.

Beitrag von bothur2009 20.10.10 - 12:16 Uhr

Also meiner damals ging blutig ab war zwar nicht viel blut aber okay und danach hatte ich auch nichts mehr!!!

Beitrag von aunt-emma 20.10.10 - 12:23 Uhr

Hallo,
habe heute morgen auch meinen Schleimpfropf verloren. War auch blutiger als in den 2 SS davor... habe im KH angerufen, die Hebamme meinte, dass ich mir keine Sorgen mache brauche. jetzt wehe ich so vor mich hin und gehe gleich mal in die Badewanne.

Alles Gute dir.

LG Alex mit Ole inside (39+4)

Beitrag von souldiva 20.10.10 - 12:41 Uhr

hast du denn danach auch noch blut verloren? weil die binde war richtig voll und dann war ich auf toilette und es machte plopp und dann sah ich nen blutklumpen danach war die blutung fast weg und jetzt wieder da und es war nicht viel von schleim zu sehen

Beitrag von lu-lu85 20.10.10 - 12:54 Uhr

also wenn du dir so unsicher bist dann ruf doch mal deine Hebi an. Meiner ging auch mit ein wenig Blut ab.

Beitrag von aunt-emma 20.10.10 - 18:00 Uhr

Hallo,

also momentan ist nichts mehr von Blut zu sehen.... war heute morgen im bett als es passiert ist, unter einer wehe...
nun, momentan sind die wehen seit über 1 Stunder weg... aber ich bin gelassen....

Wie geht´s dir?

LG Alex