Fahrtkosten

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von abingdon 20.10.10 - 12:08 Uhr

Hi,

wir bekommen anteilig ALG2 und ich habe heute ein Jobangebot von einer Zeitarbeitsfirma bekommen um 5 Tage in einer Firma in einer anderen Stadt zu arbeiten.

Als ich mir dann die Fahrtkosten ausrechnete... #schock

Ich muss 40,40€an Fahrtkosten für die 5 Tage bezahlen, kann es aber nicht... wir haben Ende des Monats und unsere letzten Reserven gingen für Winterreifen drauf.

Jetzt hab ich überall durchgerufen, aber es kann mir niemand Geld leihen:-(

Nun weiß ich nicht, wie ich die Fahrt bezahlen soll#kratz

Die letzte Möglichkeit wäre, mir das Geld von der Arge zu leihen... meint ihr, das geht?

Beitrag von goldtaube 20.10.10 - 12:17 Uhr

Fahrtkosten sind beim ALG II über den Grundfreibetrag von 100 Euro abgedeckt. Wer eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung hat und mehr als 100 Euro an Fahrtkosten etc. pro Monat hat, kann den Teil darüberhinaus geltend machen.

Das sie dir was leihen ist eher unwahrscheinlich.

Beitrag von abingdon 20.10.10 - 12:20 Uhr

Ich habe aber nur 40,40€ Fahrtkosten... und arbeite nur 5 Tage. Eine andere Möglichkeit bleibt mir nicht, ich habe keine andere Alternative.

Beitrag von abingdon 20.10.10 - 12:26 Uhr

Es hat sich erledigt, die Zeitarbeitsfirma streckt das vor mit hängen und würgen:-[

Beitrag von vwpassat 20.10.10 - 13:06 Uhr

Wie kann man nur so knapp haushalten, dass man 11 Tage vor Ultimo nichtmal mehr 40 € übrig hat?

Ich versteh sowas nicht!

Beitrag von bruchetta 20.10.10 - 13:44 Uhr

Na ja, es steht ja nicht viel Geld zur Verfügung.

Es wird sicher noch Geld für Lebensmittel usw. da sein (hoff ich wenigstens), aber nicht für "Extra-Ausgaben".

€ 40,-- sind für ALG 2 Bezieher oder Bezuschusste viel Geld!

Beitrag von abingdon 20.10.10 - 13:58 Uhr

40€ habe ich... nur nicht fürs Fahren ;-) Wir müssen immerhin noch 10 Tage und von 40€ ernähren wir uns 5 tage ;-)

Beitrag von vwpassat 20.10.10 - 15:44 Uhr

Na was jammerste denn da?

In den 5 Tagen verdienst Du doch auch weieder Geld.

Beitrag von falkster 20.10.10 - 16:21 Uhr

mann... Du hast echt keinen Plan, wovon Du hier redest.
Ganz offensichtlich bist Du in der glücklichen Lage noch nicht mit so wenig Geld auskommen zu müssen.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass das auch so bleibt, aber Deine Kommentare hier teilweise zum Thema... *kopfschüttel*

Übrigens wird die Zeitarbeitsfirma sicher auch ihre Zahltage haben und nicht unbedingt gleich in bar auszahlen... ;)

Beitrag von king.with.deckchair 20.10.10 - 18:25 Uhr

Du und dein ignorantes Geschwafel schon wieder!

Beitrag von vwpassat 20.10.10 - 20:39 Uhr

Dann zahl Du ihr doch das Fahrtgeld.