Hilfe, Tipps Vergleich Hartan Skater <->Teutonia Spirit

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von blubmaus 20.10.10 - 12:19 Uhr

HUHU...

Und ich habe noch immer keinen Kinderwagen bestelllt...

Mein Schatz jault an den Desings rum die ich schön finde, bei Hartan sind schon die Desings von 2011 bestellbar, bei Kiddixx...

Nun meine Frage.. Erfahrungen Hartan Skater

Teutinia Spirit

Bitte Hilfe

LG Blubmaus 22 SSW

Beitrag von maylu28 20.10.10 - 12:34 Uhr

Hallo,

ich finde beide eigentlich okay, hab mich aber schnell für den Hartan entschlossen bei meinem 1. Sohn, da jeweils eine Freundin einen Hartan hatte und die andere einen Teutonia...Und der Hartan sah nach einem Jahr benutzen einfach noch aus wie neu und der Teutonia war schon sehr abgenutzt bei gleicher Benutzung...

Und ich kann das nur bestätigen, unser Hartan ist jetzt fast 3 Jahre alt und sieht aus wie neu, kaum Abnutzungspuren oder Rost usw...wird wunderbar noch für das 2. Kind reichen...und dann werden wir ihn wahrscheinlich noch gut verkaufen können...

Somit war die Wahl für uns klar.

LG Maylu

Beitrag von zwei-erdmaennchen 20.10.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

also unser Teutonia ist nun fast drei Jahre im Dauereinsatz und das täglich mehrere Stunden lang. Und der sieht - mal abgesehen von den Luftkammerrädern - wirklich aus wir gestern gekauft.

Und Luftkammerräder nutzen sich bei jedem Wagen in Null-komma-nix ab, da tun die sich alle nichts.

LG
Ina#winke

Beitrag von maylu28 20.10.10 - 12:47 Uhr

So macht wohl jeder so seine Erfahrungen, naja vielleicht gibt es ja auch sogenannte &quot;Montagskinderwagen&quot; wie bei Autos, die haben einfach immer etwas....

Ich glaube es hängt auch viel mit dem Oberflächenstoff zusammen, bei uns ist er extrem stabil und beim Teutonia von meiner einen Freundin ist der Stoff eher etwas labbelig...Vielleicht daher die Abnutzung....

Wie gesagt, wir hatten Glück und auch noch keine Reparaturen oder Probleme mit den Reifen....

Dennoch finde ich beide recht ähnlich.....

Gut das jeder andere Erfahrungen und Geschmäcker hat, sonst hätten wir ja jeder den gleichen Kinderwagen und das wär ja auch langweilig...#winke

LG Maylu

Beitrag von zwei-erdmaennchen 20.10.10 - 17:22 Uhr

:-) da hast du recht...

Stimmt schon, die Stoffqualität ist schon ausschlaggebend. Werde nie verstehen warum noch simple imprägnierte Baumwollstoffe ihren Weg auf Kinderwägen finden. Ist ja klar, dass das dann bald schäbig aussieht.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von zwei-erdmaennchen 20.10.10 - 12:36 Uhr

Hallo,

qualitativ ist ein Teutonia Wagen - egal welcher - unschlagbar. Da kommt ein Hartan bei Weitem nicht ran. Hab im Babymarkt ständig Hartan zur Reparatur eingeschickt aber einen Teutonia nur hin und wieder mal.

Haben selber einen Teutonia (allerdings Mistral S) und sind zufrieden wenn ich auch das nächste Mal keine Schwenkräder und auch keine Luftkammerräder mehr kaufen würde. Aber da kann Teutonia nix für, würd mir bei jedem Anderen genauso gehen. Das ist Geschmackssache.

Liebe Grüße
Ina#winke