Was einnehmen bei OAT Syndrom ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nicki031 20.10.10 - 12:25 Uhr

Hallo zusammen!
Bei meinem Mann wurde gestern das OAT Syndrom festgestellt!( Die beweglichkeit liegt bei 25 % ) Bei Hormone sind auch nicht so gut. Wir haben allerdings nächste woche einen Termin im KIWu zentrum. Alles sch......!
Der Arzt sagte meine könne präperrate die Zink und Selen enthalten einnehmen, und daurch würde sich die Bweglichkeit der Spermien verbessern. Mit welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht, es gibt ja edliche Präperrate!
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!!!!!!!

Beitrag von majleen 20.10.10 - 12:28 Uhr

Wir haben mit Orthomol fertil gute Erfahrungen gemacht. Bei meinem Mann war 1 SG auch ziemlich schlecht. Nur 3,7Mio/ml. Nach der Einnahme waren es wieder 33Mio/ml.

Beitrag von nicki031 20.10.10 - 12:36 Uhr

Die Anzahl bei meinem Mann ist mehr als gut, aber die Beweglichkeit liegt nur bei 25 %!

Beitrag von majleen 20.10.10 - 12:38 Uhr

Na ja, auch die hat sich verbessert. Außerdem würde ich erstmal das Kontroll SG abwarten. Nach 3 Monaten macht man normalerweise wieder eins. Es kann durchaus wieder besser werden. Das wollte ich damit sagen.

Aber bei OAT sind es auch zu wenige Spermien.

Beitrag von simone2506 20.10.10 - 12:53 Uhr

Hallöchen!

Ich kann auch das Orthomol fertil empfehlen! Mein Mann hat das OAT III Syndrom.
Bei dem 1. Test hatte er gerade mal 2 Mio./ml, davon 100% kaum bewegliche.
Nach 3 Monaten Orthomol hat er 8 Mio/ml, davon 99% kaum bewegliche und 1% langsam bewegliche. Die Deformierungen haben sich auch erheblich verringert. Es bleibt bei der ICSI, aber der Arzt meinte, er könnte jetzt viel entspannter arbeiten.. :-) Obwohl er erst gar nicht so an die Mittel glauben wollte.. ;-) ;-)


Probieren geht über studieren!:-p

VLG
Simone

Beitrag von robock 20.10.10 - 13:00 Uhr

Hallo Nicki, mein Freund hat OAT || und nimmt Profertil Kapseln ein, ob es wirklich hilft, werden wir im November zum 3. SG sehen, dies soll auch gut sein und bisschen preiswerter wie das Orthomol. Wir haben mit Profertil angefangen, da wir viele Proben vom Urologen mitbekommen haben...
Ich hoffe konnte dir bissel helfen...liebe grüße Anke

Beitrag von tabeya70 20.10.10 - 13:58 Uhr

hier steht einiges:
http://home.qualimedic.de/monimaus5sterne/Tipps/SG.htm