Stimmt das?? Umfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flexi 20.10.10 - 12:52 Uhr

Hi,

stimmt es, dass einem inder SS wenn man ein Mädchen bekommt (viel) schlecht und bei Jungen (wenig) gar nicht schlecht ist???

Bei wem war das so???


Bei meiner ersten SS war mir scho schlecht bevor ich es gewusst ahb und ich hab immer gekotzt, monate lang.

Jetzt bin ich erst in der 6. SSW aber bis jetzt geht es mir super, ich hab gar keine Anzeichen, außer mal ein Ziehen, Kreuzschmerzen und keine Mens, achja und nen positiven Test.

Alex

Beitrag von tonip34 20.10.10 - 12:55 Uhr

Bei mir war mir wesentlich schlechter beim Maedchen... Aber meine Freundin hat 2 Jungs bekommenund hat sich jedesmal bis Ende der SS die Seele aus dem Leib ge..... Glaube nicht das man daran irgendetwas fest machen kann.

lg toni

Beitrag von kleine.76 20.10.10 - 12:56 Uhr

Hallo!

1te SS keine Übelkeit es war ein Junge
2te SS keine Übelkeit es war ein Junge
3te SS Übelkeit es war ein Junge
4te SS keine Übelkeit es wird ein Mädchen

Also du siehst es muss nicht so sein!!

Lg kleine

Beitrag von babylove22 20.10.10 - 12:56 Uhr

Hallo Alex.

Ich glaube zwar nicht dran und bin eigentlich der Meinung, dass das Humbug ist, aber bei uns stimmts #schwitz#gruebel#kratz

LG

Beitrag von leoniechantal 20.10.10 - 12:56 Uhr

das ist ein märchen genauso wie bei ein mädel geht man rund um und bei einen jungen bekommt man einen spitzen bauch ;)

jede ss ist induviduell von daher lass dich überraschen.

lg
katja

Beitrag von maylu28 20.10.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

hab ich auch erst gehofft.
Die 1. SS mit meinem Sohn war total unkompliziert mir war nur mäßig schlecht und dann nur abends, gespuckt hab ich eigentlich nie....

Jetzt die 2. SS war echt irgendwie schlimmer, mir war lange schlecht, eigentlich durchgehen immer unterschwellig, okay gespuckt hab ich auch nicht aber war ein paar mal nah dran, aber es wird ein Junge, wenn nicht noch was abfällt...

Aber man sagt, dass man bei Jungs weniger Beschwerden haben soll, als bei Mädchen...

LG maylu

Beitrag von -.jacky.- 20.10.10 - 12:57 Uhr

Ich sage nein. Ich bekomme ein Junge und ich bin jetzt in der 23.SSW und mir ist immer noch dauerübel #kratz

Beitrag von hasi59 20.10.10 - 12:59 Uhr

Ich habe mich nicht übergeben und bekomme ein Mädchen. Eine Freundin hat gekotzt wie blöde und bekommt einen Jungen!

Halte es also für ein Gerücht!


LG
Hasi (32.SSW)

Beitrag von alexas-mami 20.10.10 - 13:01 Uhr

Hallöchen....#winke
Also ich habe in meiner 1.SS keinerlei Schwangerschaftsanzeichen gehabt und es ist ein mädchen geworden ja und jetzt in meiner 2.SS ist mir seit 3-4 wochen immer schlecht und ich bin ewig müde und extrem reizbar...naja mal schauen was es diesmal wird....hab ja irgendwie das gefühl das es ein Junge wird....naja vlt. auch nur weil ich mir einen wünschen würde....;-)
Ich glaube aber nicht das man an den SS-anzeichen das geschlecht bestimmen kann.....
Also heißt es abwarten.....und Tee trinken....#winke

Beitrag von nadine1013 20.10.10 - 13:03 Uhr

nö, bei mir war es genau umgekehrt :-p

Beitrag von ichbinhier 20.10.10 - 13:13 Uhr

Mir war viermal überhaupt nicht schlecht und habe zwei Jungs und zwei Mädels.

Nun ist mir zum ersten Mal Dauerkotzig...Geschlecht noch unbekannt;-)

Beitrag von kleinerstern 20.10.10 - 13:24 Uhr

Hallo,

also mir war nie schlecht.
Nur wenn ich Hunger bzw essen mußte wurde mir von jetzt auf gleich schlecht!
Und wir bekommen einen Schnippi-träger.#herzlich

Aber ich muss sagen, das meiner Mutter bei mir und meinem Bruder auch nie schlecht war.
Ist vielleicht ein bißchen veranlagung.#gruebel

Aber sei froh das es dir gut geht.
Den ganzen Tag immer das klo im auge zu haben ist auch nicht so toll.;-)


Lg
susi und Krümel (24ssw)

Beitrag von mama-von-marie 20.10.10 - 13:28 Uhr

Mir war die ganze SS bisher nicht übel & bekomme ein Mädchen!

Beitrag von pancake7373 20.10.10 - 13:43 Uhr

Hallo
Also mir war es am Anfang der SS immer frueh etwas schlecht , morgenuebelkeit aber uebergeben musste ich mich nie. Bekomme ein Maedchen.
Lg

Beitrag von amelie10 20.10.10 - 13:43 Uhr

Ich hab bis zur 15 SSW gekotzt wie ein Weltmeister... mir ging es richtig schlecht konnte nichts bei mir halten und war sogar 8 Tage im KKH am Tropf #schmoll ... und ich bekomme einen Jungen !

Also bei hat´s nicht gepasst #gruebel

lg Steffi 38+3

Beitrag von maeusl83 20.10.10 - 13:43 Uhr

bei meinem sohn habe ich geko.... ohne ende .... geruchsempfindlich und auch nur ko .... jetzt bei der 2. ss kein erbrechen nur übel und kreislauf und geruch .... also man weis es nicht und kann es auch nicht pauschalisieren ...

Beitrag von madine0173 20.10.10 - 13:45 Uhr

Nein, das stimmt nicht! Mir war schlecht von morgens bis abends! ... Bis in den 4. Monat rein! Und es wird eindeutig ein Junge ;-)