wieviel kcal trinkmahllzeit 10.monat bebivita?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von matsel 20.10.10 - 12:53 Uhr

hallo mädels,
meine schwiegermutter dachte sie täte mir mal was gutes und brachte nun von bebivita trinkmahlzeit, erdbeergeschmack ab dem 10monat. ich bin bald übergeschnappt vor dankbarkeit#augen
meine kinder bekommen eine ausgewogene, gesunde, natürliche kost, klar auch mal was zu schnnabbern oder einen fruchtzwerg#hickshihi, aber alles in allem ne frische küche.meine kleine wird noch gaaaanz viel gestillt. als ich las das dort folgemilch drin ist, war das thema eh abgehakt für mich. ich habs grad mal selbst probiert...naja, ne mischung aus mehl, milch, zucker und aroma kann ich durchaus auch zu hause herstellen und muß da nicht so viel gelld für ausgeben. dann der "warnhinweiß" drauf: bitte nur eine packung pro tag, kinder müssen auch kauen lernen...warum steht nicht noch auf der schokolade: übermäßiger genuß macht dick, oder auf dem alkohol...etc pp. egal. das zeug ist auf jeden fall nichts für uns. nun meine frage noch mal von oben. es war nicht ersichtlich wie viele kcal das zeug hat. kennt sich jemand von euch aus.
danke

Beitrag von line81 20.10.10 - 13:11 Uhr

Hallo,

irgendwie verstehe ich Dein Posting hier nicht. Wenn es so furchtbar ist und für Dich nicht in Frage kommt, warum willst Du das wissen?

Übrigens steht das deutlich auf der Packung...irgendwas um die 170 pro 200ml.

Wie viel kcal dürfen den Kinder so zu sich nehmen, Deiner Meinung nach?

Nur weil Du das nicht gut findest muss es noch lange nicht total ungesund und unbrauchbar sein.

Beitrag von matsel 20.10.10 - 13:42 Uhr

ich möchte schon gern wissen was ich hier meinen kindern verfüttern soll. und wenn nur so wage angaben auf der packung gemacht werden, nehme ich das nicht einfach so hin.

ich habe mir nun noch mal die packung angesehen und nein hier steht nichts drauf, noch nicht mal die zutatenliste. nur : "kompelettmahlzeit aus folgemilch und getreide mit erdbeergeschmack..."

keine ahnung wie viel kcal ein kind in dem alter braucht. bei einer ausgewogenen kost u normaler entwicklung würde ich es sicher nicht an einer zahl ffest machen.

mit sicherheit ist frisches obst u gemüse gesünder und kcal-ärmer. ich habe festgestellt das das produkt wohl für uns nicht in frage kommt. über sinn und unsinn soll sich jeder selber nen kopf machen. ich fand das produkt zu süß und von den geschmeckten (milch, mehl, zucker, aroma) stoffen bin ich in so einer zusammensetzung absolut niicht begeistert.

ich wollte mit meinen erklärungen zu meinem post nur hinweisen, das ich keine ambitionen habe das produkt zu verfüttern, sonst hätten sich sicherlich auch wieder etliche gefunden die mich auf risiken und nebenwirkungen zum verzehr solcher sachen hinweisen wollten.

Beitrag von haruka80 20.10.10 - 13:45 Uhr

komisch das das bei Bebivita nicht drauf steht, bei Alete stehen alle Inhaltsstoffe drauf und auch die genaue Kalorienangabe (177kcal pro 200ml)

Mich wunderte es jetzt aber auch, das du gleich so dagegen an gehst und dennoch wissen willst wieviele Kcal.
Kalorien hab ich übrigens bei meinem Sohn noch nie gezählt, er kriegt was wir essen und damit ists gut;-)

Beitrag von matsel 20.10.10 - 14:30 Uhr

...er kriegt was wir essen und damit ists gut...
eben. wir essen nämlich auch keine "trinkmahlzeiten";-)
lg

Beitrag von matsel 20.10.10 - 13:45 Uhr

aber danke für die beantwortung meiner frage.
vg