Bin so unsagbar traurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bambina1977 20.10.10 - 13:00 Uhr

Hallo Mädels

Habe heute getestet. Naja was soll ich sagen. Negativ. ich hatte es mir einfach schon gedacht. Auch wenn die Kurve gut ausgesehen hat.
Nun hoffe ich das wenigstens mein Zeugs jetzt auch kommt. Warscheinlich heute Nacht.
Wie geht ihr damit um wenn der test mal wieder negativ war?????
Habe schon versucht mich mit putzen abzulenken, aber das hat auch nichts gebracht.
Bin einfach nur traurig. Und heute abend muß ich es dann auch noch meinem Schatz erzählen. Wir waren beide voller Hoffnung...Also geht das Scheiß Hormone schlucken munter weiter.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/778824/543014

Bitte baut mich auf Mädels...

Eure Silvana

Beitrag von nika85 20.10.10 - 13:05 Uhr

Ich kann dich so gut verstehen, bei mir ist es genauso....Habe auch leider keine Ratschläge für dich, wie du dich ablenken kannst, bei mir nützt das auch alles nichts:-( Denk einfach daran, dass wenn der neue Zyklus kommt, es auch wieder neue Hoffnung gibt...#klee
An welchem Zyklustag bist du denn genau, bzw. wann hast du getestet?
Liebe Grüße#winke

Beitrag von bambina1977 20.10.10 - 13:07 Uhr

Du kannst dir ja gerne mal meine Kurve anschauen. Hätte Montag mein Zeugs bekommen müssen. Und habe mich extra noch bis heute geduldet.

Nun hoffe ich das sie wenigstens dann auch kommt und ich nicht noch länger warten muß.
Und dabei dachte ich immer die 2. ZH ist nicht länger als 14 Tage. tja so kann man sich täuschen...

Beitrag von desi87 20.10.10 - 13:07 Uhr

hey

Kopf hoch das nächte mal klappt es bestimmt es hört sich blöd an aber immer positiv denken. Einfach entspannt bleiben wenn du ständig dran denkst dauert es noch länger.
lg
drück dir ganz fest die daumen das es bald klappt !!!

#liebdrueck

Beitrag von bambina1977 20.10.10 - 13:09 Uhr

Danke für deine lieben Worte.
Ja es sagt sich sehr einfach man soll nicht dran denken. Aber ganz ehrlich...Kann man den Kinderwunsch so weit weg schieben und nicht mehr dran denken??? Ich denke nicht. Er ist präsent. Ich versuche nur ihn nicht mein Leben bestimmen zu lassen.
Aber traurig bin ich im Moment trotzdem...

Beitrag von desi87 20.10.10 - 13:42 Uhr

ja das stimmt einfach wegdenken geht nicht das ist klar versuch dich irgendwie zum entspannen ich weiß es ist schwer ich muss irgendwie ständig daran denken wohl ich weiß das es falsch ist aber Kopf hoch
um auf andere Gedanken zukommen könntest ja zum friseur gehem oder shoppen sind jetzt nur mal Vorschläge mache ich auch wenn ich nur noch an das eine denke ;))

Beitrag von kmaya 20.10.10 - 13:08 Uhr

Liebe Silvana,
ich kann Dich gut verstehen. Gerade beim letzten negativen Test (15. ÜZ, 2. Clomi-Zyklus) war ich zwei Tage lang wirklich todtraurig und dachte, ich bin zu überhaupt nix mehr in der Lage. Aber das ist wieder besser geworden und wir haben uns mit anderen schönen Sachen und Unternehmungen abgelenkt. Dass sich das jeden Monat wiederholt, dieses Auf und Ab, Hoffen und Bangen, daran ändert sich wohl sowieso nix, aber ich denke, wir müssen einfach irgendwie versuchen, damit gelassener umzugehen - auch wenn das nicht einfach ist. In eine tieftraurige Stimmung zu versinken bringt uns sicher nicht weiter. Denk einfach dran, dass wieder eine neue Chance wartet - in der Zeit vor dem ES steigt die Laune merklich, wie ich gerade wieder feststelle. Also Kopf hoch und alles Gute! #sonne
kmaya

Beitrag von bambina1977 20.10.10 - 13:13 Uhr

Es ist gut zu wissen das man echt nicht alleine da steht. Vielen Dank für deine lieben Worte.
Klar geht diese Traurigkeit auch wieder vorbei. War jedenfalls bisher so.
Aber manchmal habe ich dann auch einfach Angst das es nicht mehr klappt.

Ach Mensch. Wieso bin ich kein Kerl geworden...#rofl