Entlohnung pro Stunde / Stundenweise Kinderbetreuung

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pcp 20.10.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

welchen Stundenlohn findet Ihr angemessen für eine Studentin die auf 2 Jungs (3+8) aufpaßt?

Sie kommt 1 bis max. 3 x pro Woche, holt den Jüngeren um 18 Uhr im KiGa ab und hält sich dann mit den Kindern 2-3 Std. in unserer Wohnung auf.

#danke
lg
P.

Beitrag von babyball2007 20.10.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

ich (Dipl.Sozialpädagogin) habe auch während des Studiums als Babysitter gejobbt.

Ich habe damals nur 8 Euro die Stunde bekommen, war aber zufrieden. Die Kinder waren lieb und die Arbeit hat immer Spaß gemacht.

Ich würde sagen zwischen 8 und 10 Euro sind angemessen.

Bei 3h gib ihr 25 Euro das ist fair.

LG

Beitrag von ballroomy 20.10.10 - 17:07 Uhr

Wir zahlen für eine Schülerin (Klasse 13) 5 Euro die Stunde für 1 Kind.
Bei 2 Kindern nimmt sie 6 Euro.


Grüße
ballroomy

Beitrag von babell 20.10.10 - 17:09 Uhr

Ich weiß nicht mehr, was ich damals bekommen habe, aber hier (Stuttgart) sind wohl 10€ / Stunde normal...zumindest sind das immer die Forderungen von den Schülern / Studenten...ich finds okay, könnte mir aber auch 8€ vorstellen..-

Beitrag von aliciakommt 20.10.10 - 21:39 Uhr

Hallo, ich komme aus Köln und alle Babysitter die ich kenne unterscheiden, ob das Kind wach ist (7,50 Euro) oder schläft (5,- Euro).
Viele Grüße von Aliciakommt