was schenkt man einem Baby zum 1. Geburtstag, das schon alles hat???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andrea71 20.10.10 - 13:46 Uhr

Hallo,
Lenni wird 1 Jahr und wir wissen partout nich t was wir ihm schenken sollen. Er hat alles. Z.T. von seinem größeren Bruder Paul.
Habt ihr einen Tipp???
Wie macht ihr das?
LG Andrea

Beitrag von freno 20.10.10 - 13:51 Uhr

Hallo

Wir haben damals ein bisschen Sandspielzeug geschenkt. Er bekam einen Rucksack, da war ein Topf und Kochlöffel und suppenlöffel (alles normale Küchenutensilien, aber billig) und sowas drin.

Als mein 2.Zwei wurde hat er eine Umzugskiste (der bruder auch, damit sie sich nicht streiten) bekommen und stifte zum bemalen. Nach 2 Wochen waren sie so bespielt worden, dass sie kaputt waren und wir sie weggeschmissen haben. So stand nichts mehr rum.

Gruß

Freno

Beitrag von kula100 20.10.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

im Endeffekt finden die kleinen es wohl nur schön ein geschenk aufmachen zu können. Also schenk doch eine Kleinigkeit und dann tust Du was Geld in die Spardose oder aufs Sparbuch dann kann er sich dann bei zeiten mal was selber kaufen was er vieleicht schon immer mal haben wollte.

lg kula100

Beitrag von lady_chainsaw 20.10.10 - 14:00 Uhr

Hallo Andrea,

unser Sohn bekommt auch nur ein paar Kleinigkeiten - vieles ist ja noch von seiner Schwester vorhanden.

- Dinosaurier-Stofftier (er steht da jetzt schon total drauf ;-))

- kleines Holz-Auto

- Fühlbuch

Ansonsten wird es vlt. noch ein Rutsche-Auto und eine Kugelbahn geben. Das Rutche-Auto von unserer Tochter ist jetzt nach 7 Jahren doch arg verschlissen - und eine Kugelbahn hatte unsere Tochter nicht.

LG

Karen

Beitrag von brille09 20.10.10 - 14:52 Uhr

Mein Bruder bekam manchmal "alte" Sachen von mir einfach nochmal verpackt, damit er was zum aufmachen hatte. Und außerdem waren das halt dann wirklich "seine". Wobei das bei uns eher wurscht war.

Ansonsten würd ich vllt. auch ein schönes Anziehteil (Jacke, Schneeanzug, ???) kaufen oder irgendwas für den Winter. Wir hatten z.B. ne kleine Schneeschaufel. (Oder ein Pistenraupen-Spielzeugauto) Oder einen schönen Schlitten? Ich finde, ein Schlitten ist eine Investition fürs Leben, jeder sollte selber einen haben.

Beitrag von babygirljanuar 20.10.10 - 15:21 Uhr

sorry aber bei der überschrift musste ich doch schmunzeln.... wie kann ein 1 jähriges kind schon alles haben?? es gibt bestimmt was was er nicht hat.......