Totale Unruhe wenns ins Bett gehen soll...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von britta87 20.10.10 - 14:10 Uhr

Ich weiss nicht was mit meiner kleinen los ist. Sie hat nie probleme beim Schlafgen gehen gemacht!
Seit neustem fängt sie sobald sie ihr Bett sieht, total an zu Brüllen. Sie zappelt und kriegt sich gar nicht mehr ein... Wenn sie dann endlich irgendwann eingeschlafen ist, wacht sie meistens nach zwei bis drei stunden wieder auf und Brüllt wieder so sehr, als ob man ihr weh tut...
Ich weiss nicht was ich machen soll. Ich nehm sie auf den Arm, beruhig sie, geb ihr n bissl warme Milch, setzt mich zu ihr bis sie sich beruhigt hat...
Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben?
Sie ist jetzt 19 Monate alt und ich bin in der 25 ssw wieder SS.
Lg Britta

Beitrag von knueddel 20.10.10 - 14:18 Uhr

Hallo Britta,

wir hatten eine Phase so mit 18/19 Monaten, in der unsere sonst gute Schläferin plötzlich total schlecht geschlafen hat.
Einschlafen ging bei uns noch gut, aber sie ist nachts auch oft aufgewacht, wollte kuscheln und es hat gedauert, bis sie wieder eingeschlafen ist.

Wir haben sie auch getröstet, sind bei ihr geblieben und haben ihr Nähe gegeben, die Phase endete genauso plötzlich, wie sie vorher angefangen hatte, dauert aber insgesamt so drei Wochen.

LG Cindy