neue Töpfe! aber welche?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von eishaendchen80 20.10.10 - 14:40 Uhr

Ich möchte mir endlich ein eigenes Topfset zulegen.

Wir haben zwar eins aber da wir unsere Utensilien nicht in der Küche sondern im Keller aufbewahren sind die Töpfe für den Allgemeingebrauch verschwunden. SchwieMa hat ein ähnliches bzw. die sind eigl. nicht auseinanderzuhalten.

so nun möchte ich mir eines kaufen da ich jetzt bald 30 werde habe ich es als Geburtstagwunsch ausgesucht.
mir schwebt so etwas vor teurer kann ich aber auch nicht gehen denn ich brauche auch noch was zum Leben

http://cgi.ebay.de/BEEM-STARTHERM-TOPF-SET-17-TEILIG-FEUERROT-F3000710-/300482256406?pt=DE_Haus_Garten_Kochen_T%C3%B6pfe_Pfannen&hash=item45f6235e16

welche Töpfe habt ihr? und vor allem was könnt ihr empfehlen?

Beitrag von bensu1 20.10.10 - 15:01 Uhr

hallo,

wenn du eine günstige (aber trotzdem einwandfreie) alternative suchst, dann geh' doch zu ikea. ich bin hochzufrieden mit den töpfen, pfannen, schüsseln, etc.
induktionstauglich sollen sie auch sein, sie haben gute sandwichböden und verziehen sich somit auch nicht.

ich habe mir vor ein paar monaten einen (schweineteuren) topf mit deckel von fissler gekauft, der um nichts besser ist als das teil von ikea, das nur ein drittel davon kostet.

lg
karin

Beitrag von tweety12_de 20.10.10 - 15:21 Uhr

hallo,

meine töpfe sind von berndes ud von wmf.

alle schon mehr als 10 jahre alt und immer noch top !!

gerade habe ich mir bei vente -privee

2 pfannen von shdculte und ufer gelseitet und eine servierpfanne mit deckel.

da war ich bei allen dreien insgesamt bei 100 euro. ich merke schon allerdeutlichst den unterschied zu meinen alten tchibo und ikea pfannen.

aber hall!! in unterschied wie tag und nacht !!

ich würde mir lieber weniger und dafür gute töpfe und pfannen kaufe. karstadt hat in der weihnachtszeit immer ziemlich gute angebote oder die bekannten shoppingclubs haben auch immer wieder ziemlich gute angebote.

ich wollte nix anderes mehr haben.

gruß alex

Beitrag von ayshe 20.10.10 - 15:21 Uhr

Ich habe von irgendwoher zwei Töpfe mit Glasdeckeln und ich würde das nie wieder tun.

Zumindest bei meinen ist es so, daß sich nach der Spülmaschine meist Wasser zwischen Glas und Edelstahlaufsatz sammelt, das ich dann erst wieder ablaufen lassen muß.
Also ich finde das völlig daneben.


Ansonsten habe ich Töpfe von Fissler und von WMF mit komplettem Edelstahldeckel und angeschweißten Griffen.

Beitrag von goldtaube 20.10.10 - 15:32 Uhr

Ich habe Töpfe und Pfannen von Schulte-Ufer und will keine anderen mehr.
Die sind allerdings was teurer als die von dir genannten.

Aber schau mal bei Amazon die Rezensionen zu dem Set was du dir ausgesucht hast:
http://www.amazon.de/F3000-700-Startherm-Topfset-17-teilig-schwarz/dp/B0027FFQH8

Liest sich doch ganz gut.

Beitrag von wuestenblume86 20.10.10 - 16:22 Uhr

Hallo!

Also ich war mit den Töpfen von Ikea sehr zufrieden ;-) bei schmalem Geldbeutel würde ich diese immer wieder kaufen.

Nun habe ich Töpfe und Pfannen von Silit und bin begeistert #pro die Wärmespeicherung ist grandios und nix brennt an oder pappt an und reinigen lassen sie sich auch toll.

Bzgl. des Deckels ;-) ich schwäre da auf Glas einfach schon um ohne Probleme beim Kochen zu schauen ob das Wasser schon kocht oder wie es wird #verliebt würde mir nie wieder andere Deckel holen.

#winke

Beitrag von eishaendchen80 20.10.10 - 21:46 Uhr

übrigens noch mal n Danke an ALLE für die TIPPS aber WMF könnte ich mir selbst mit nochnem Fuffie mehr nicht leisten weil wir auch noch einiges Umbauen/Umräumen müssen. da wird auch noch Geld benötigt

Beitrag von tanita08 20.10.10 - 20:44 Uhr

hi eishaendchen,

hab`mir auch letztes jahr von der mum & oma töpfe zum 30. schenken lassen und mich für wmf gala plus entschieden - sind zwar auch etwas teurer als von dir angesetzt, aber die sind wirklich super!!!

lg,
tanita #winke

http://www.amazon.de/WMF-Topf-Set-Gala-plus-teilig/dp/B0009YHUPK/ref=sr_1_7?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1287600024&sr=1-7

Beitrag von eishaendchen80 20.10.10 - 21:41 Uhr

hab mir grade das von Amazon bestellt was ich mir schon ausgeguckt habe

brauche das ja auch wenn ich nächste Woche Besuch bekomme und muss ja da auch Kochen und brauche ja dann Töpfe

Beitrag von taurusbluec 21.10.10 - 13:02 Uhr

fissler profi collection mit glasdeckeln! #pro

Beitrag von eishaendchen80 21.10.10 - 20:45 Uhr

nur leider sprengen die mein Budget.

auch vom Design sprechen sie mich nicht an weil wir hier im Haus schon massig viele Töpfe mit ähnlichem Design haben.

Dann geht das Gekraxel von vorne los