redbull?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alamer76 20.10.10 - 14:49 Uhr

hallo zuerst,

ich jetzt plötzlich lust drauf bekommen, darf ich ein schluck nehmen?

lg sara

Beitrag von manolija 20.10.10 - 14:50 Uhr



Gegen einen Schluck spricht bestimmt nix gegen...

Beitrag von julimond28 20.10.10 - 14:51 Uhr

Hallo,
ich würde es nicht trinken! Aber es werden zig antworten kommen in denen es jetzt heißt, na klar, auf die menge kommt es an!

LG

Beitrag von terryboot 20.10.10 - 14:52 Uhr

ich würds auch nicht machen (auch wenn ich total lust drauf hätte)

Beitrag von mama-von-marie 20.10.10 - 14:53 Uhr

nen Schluck kannst natürlich nehmen :-)

Beitrag von vampirlady 20.10.10 - 14:54 Uhr

Hallo, hatte ich letztens auch und da ich mir unsicher war hab ich am nächsten Tag mal meine FA gefragt. Sie meinte zu mir, mal eine kleine Dose schadet nicht, sollte nur nicht so oft sein und andere trinken ja täglich ihre kaffee und nehmen dabei viel mehr koffein zu sich wie im redbull ist!
Also hab ich mir dann gleich eine Dose gegönnt und bisher war es auch nur DIE eine Dose. Bin jetzt in der 26. SSW!

LG Melanie mit 3 fest an der Hand und #baby inside

Beitrag von daniel1012 20.10.10 - 14:55 Uhr

Hallo Sara,

also ich würde auch keinen "Schluck" nehmen. Habe es in meiner ersten Schwangerschaft mal getrunken, da war ich 29 SSW. Es war nur ein kleiner Schluck, der aber für mächtig Sodbrennen, Übelkeit und Dauerboxen von innen kaum auszuhalten war.

Ich würde es nicht mehr machen/trinken wenn i SS wär. Sprech aus eigener Erfahrung.

LG Nadine

Beitrag von nadine020609 20.10.10 - 14:57 Uhr

Also ich bin jetzt ET-6 und unserem Krümmel geht es bestens.
Und schau an ich hab doch tatsächlich die "verantwortungslosigkeit" besessen und mindestens 5 mal während der SS Energie-Drink´s mitgetrunken bei meinem Freund.

Und HURRA ich lebe noch!!
Du bist nur Schwanger!
Das man auf rohes Fleisch ect.verzichten sollte ist klar, aber ein paar Schluck Red Bull machen nichts aus, mache machen sich auch nur verrückt!

LG Nadine+Krümmelchen ET-6

Beitrag von alamer76 20.10.10 - 14:59 Uhr

super, danke für eure schnelle antwort.

ich wollte nur ein schluck, weil ich gehört hab, dass schwangere zu sich nehmen MÜSSEN, auf was sie lust haben, sonst bekommt das baby ein mal.

und soviel ich weis ist redbull nicht gut ist, nicht nur wegen koffein, taurin.

aber jetzt hab ichs probiert, und das reicht!

danke nochmal

lg sara

Beitrag von regenschein 20.10.10 - 17:32 Uhr

das halte ich aber für aberglauben. ich hatte in meiner ss so oft hunger auf currywurst (gibt es hier aber nirgends) und käsekuchen. meist hab ich das also nicht bekommen, obwohl ich ganz doll hunger drauf hatte und mein baby hat nirgendwo auch nur den kleinsten pickel. von malen mal ganz zu schweigen.

im übrigen steht meist auf der dose drauf, daß redbull nicht für schwangere geeignet ist. aber muss ja auch jeder selber wissen, ich hab dafür öfter cola getrunken #schein