Babywiege ja oder nein ... Wie macht ihr es????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von maeusl83 20.10.10 - 15:06 Uhr

Ich weiß nicht wie ich es handhaben soll ... gleich dasn babybett aufstellen oder erstmal eine wiege nutzen .... wie habt ihr es jetzt gedacht???

Beitrag von steppy 20.10.10 - 15:09 Uhr

Ich habe eine Wiege von meiner Freundin ausgeliehen, darin wird meine kleine auch erstmal neben meinem Bett schlafen.

LG

steppy 35ssw

Beitrag von bibi2910 20.10.10 - 15:15 Uhr

Hallöchen #winke

Also, ich kriege ne Wiege von ner Freundin geliehen- da wird das kleine dann nachts bei uns im Schlafzimmer schlafen und tagsüber im Babybett im eigenen Zimmer.... So ist zumindest der Plan bis jetzt #kratz

LG bibi 19+1 #verliebt

Beitrag von wuestenblume86 20.10.10 - 15:20 Uhr

Wir haben an unserem Bett das Babybett was dort dran kommt ;-) der kleine Mann gehört zu uns und soll auch bei uns im Bett mit schlafen.

Im Wohnzimmer steht die erste Zeit dann eine Wiege ;-) von einem befreundeten Tischler gefertigt und wird hier im Bekanntenkreis immer rumgereicht zum nächsten Mini #verliebt

Beitrag von 77elch 20.10.10 - 16:07 Uhr

Unser Kleiner wird nachts im Kinderbett in unserem SChlafzimmer schlafen, später in seinem eigenen Zimmer. Und tagsüber schläft er im Erdgeschoß im Laufstall.

Beitrag von wieseline 20.10.10 - 16:25 Uhr

ja so machen wir es auch

Beitrag von star-gazer 20.10.10 - 16:12 Uhr

Wir haben für den Anfang eine schöne gebrauchte Wiege bekommen, die neben meinem Bett stehen wird.
Das Babybettchen wäre mir da einfach zu sperrig ... das kommt ins KiZi und wird entweder tagsüber schonmal benutzt oder eben erst später!

Falls wir uns alle gegenseitig zu sehr beim Schlafen stören, dann kommt das Kleine eben in sein Zimmer und ich verticke die Wiege wieder ;-)

... fürs Wohnzimmer haben wir von Freunden einen Laufstall bekommen #winke

Beitrag von kaira78 20.10.10 - 18:20 Uhr

wir hatten bei unsren 2 kindern immer einen wiege bzw stubenwagen gehabt. beide wollten nicht gerne darin schlafen.
jetzt bei nummer 3 wird eine gitterseite vom babybett abgemacht und an unser ehebett gestellt. so muss ich nachts nicht aufstehn beim stillen und unser würmchen ist ganz nah bei uns.

tagsüber haben unsre viel im auf dem sofa geschlafen oder auf dem teppich mit einer kuscheldecke. haben auch fussbodenheizung.

lg kaira

Beitrag von tanjamami2006 21.10.10 - 08:52 Uhr

Hallo,
also meine zweite tochter die wollte ums verrecken nicht in den stubenwagen, der damals einen haufen geld gekostet hatte. sie schlief wahrlich überall, nur nicht in diesem ding.
aus bequemlichkeitsgründen hab ich dann ein zweites gitterkinderbett gekauft und wir haben es dann so präpariert dass es als anstellbett am elternbett gedient hat. wunderbar praktisch vor allem nachts.

gruss tanja

Beitrag von nsd 21.10.10 - 09:00 Uhr

Hi!
Für die Maus haben wir ein normales Kinderbett in ihrem Zimmer. Jetzt haben wir von einer Bekannten eine Wiege geliehen bekommen und diese steht auch in ihrem Zimmer. Eine Wiege gekauft hätte ich nicht.