Bauchschmerzen.....

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von tartaruga81 20.10.10 - 15:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

ich habe am 15. Entbunden und bis gestern eigentlich keine besonderen Beschwerden, was Nachwehen angeht gehabt.

Aber seit gestern, Nachmittag habe ich so Krampfartige Schmerzen oberhalb vom Bauchnabel.Ich dachte Nachwehen sind "nur" untenrum also so Mensschmerzen....die habe ich nach dem Stillen und diese Bauchkrämpfe kommen immer wenn ich aufstehe mich bewege bücke und am Klo war...was ist das?!

Kann ich dagegen was nehmen, wenn ja was? Buscopan? geht das wenn man stillt?

Bitte bitte um Hilfe, dankeschön

LG Ela

Beitrag von cori0815 21.10.10 - 12:05 Uhr

hi Ela!
Oberhalb des Bauchnabels? Sitzt denn die Gebärmutter jetzt noch so weit oben? Bei mir hat die sich immer sehr schnell wieder zurück gezogen....

Vielleicht sind es einfach nur Verdauungsbeschwerden. Deine Därme müssen ja auch erstmal wieder ihren Platz im Bauch finden, wo sie vorher waren. Da kann es schonmal zu dem ein oder anderen Zipperlein kommen. Buscopan würde ich vermutlich nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder der Hebamme nehmen. Versuch es doch erstmal mit Fencheltee, der entkrampft und entbläht schön - vielleicht ist es dann schon wieder besser.

LG
cori

Beitrag von babyschnucki23 21.10.10 - 22:38 Uhr

Hallo !!!!

Sag es am besten sofort Deiner Hebamme oder geh zum Arzt !!

Nachwehen sind eher im Unterbauch also wie Du schon sagtest Mens artig !!

Oberhalb vom Bauchnabel kann es ein Nabelbruch sein.. Den verdacht hatten sie bei mir !! Aber gott sei dank war es keiner sondern einfach nur böser Muskelkater..

Aber laß es vorsichtshalber abklären ;o)

Lg und alles gute