Follikelhormon synth. D12

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetheart12109 20.10.10 - 16:34 Uhr

Brauche mal euren Rat....

Habe wie verrrückt im Internet rumgelesen und bin dann auf das Mittel : Follikelhormon synth. D12 gestoßen. das soll man um den errechneten Es nehmen.
Habe versucht es in der Internet-apoteke zu bestellen, aber wenn sie es haben dann nur in D6 und als Tropfen:-[
Kennt sich einer damit aus??
Wie muß man die denn dann einnehmen??
bei den D12 sollte man sie am 8-10-12 Zyklustag nehmen/ 2X10 Glob.

für zahlreiche Antworten wäre ich seeeeeehhhr dankbar.

Ps: Kennt ihr denn sonst noch gute Mittel??? Ausser Himbi-tee und Frauenmanteltee??? Die nehme ich schon


Danke#winke

Beitrag von bambina1977 20.10.10 - 16:38 Uhr

Juhu...

Also ich kenne das D12 nicht. Aber ich würde nichts ohne Absprache mit meiner Ärztin einnehmen.
Der weibliche Zyklus ist so empfindlich...

Grüßle Silvana

Beitrag von wartemama 20.10.10 - 16:56 Uhr

Ich bin auch immer sehr skeptisch, was solche Sachen angeht. Ich würde auch nie etwas ohne Rücksprache mit meinem Arzt einnehmen.

Manchmal ist es auch zuviel des Guten.

LG wartemama #winke