Frage an Mehrfach Mami´s (stillen)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cezz 20.10.10 - 18:23 Uhr

Ich konnte bei meinem sohn leider nicht lange stillen, er kam 4 wochen zu früh ist immer eingeschlafen und meine Brustwarze wurde irgendwie immer flach, mit stillhütchen haben wir es auch versucht.
Jetzt bin ich zum 2. mal ss, es werden zwischen den beiden nur 14 mon. sein und ich frag mich jetzt immer, auch wenn die kleine schön trinkt wie mach ich das wenn ich dem kleinen hinterher rennen muss ????????????

Beitrag von tuctuc 20.10.10 - 18:45 Uhr

naja, sorry wenn die antwort dir nicht weiterhilft, aber wie machst du es, wenn du dem zwerg die flasche gibst?

das ist doch eigentlich nichts anderes. das große kind muss, auch wenn sich das hart anhört, von anfang an verstehen, dass das kleine kind nahrung braucht und deine hilfe braucht.

du kannst dein kind genau so von der brust nehmen, als auch von der flasche...

Beitrag von anarchie 20.10.10 - 18:53 Uhr

hallo!

Na, wenn mein größeres Kind dringend was brauchte, bin ich eben mit stillendem Kind hinterher..

Ich habe 4 (Ex-)langzeitstillende Kinder(8,6,3,1), die zwei leinen stillen noch.
Es ging immer...

lg

melanie

Beitrag von cooky2007 20.10.10 - 22:29 Uhr

Man lernt dazu..
... bin gestern mit Kind am Busen zur Tür - war nur mein Vater draußen!
Und vor einiger zeit in einem italien. Eiscafé mit 3 Italiern an der Bar - habe ich auch ausgepackt.

Hätte ich nie gedacht, dass ich mal so etwas mache!!! Beim 1. Kind habe ich mich schier versteckt und dann abgestillt.

Beitrag von cooky2007 20.10.10 - 22:30 Uhr

Ich nochmal ...

Cool ist auch, wenn ich friedlich stillend auf meinem Bett liege und aus der Toilette dröhnt es "FERTIG!!!"
Kann man sich überlegen, welches Übel man in Kauf nimmt...

Beitrag von datlensche 20.10.10 - 22:40 Uhr

#rofl das kenn ich #rofl tür mach ich auch mit kind an der brust auf...oder das telefon holen ;-)

am anfang hat kili allerdings immer quatsch gemacht und gestänkert wenn ich gestillt habe...er wollte halt aufmerksamkeit...#aerger

mitlerweile hat er sich dran gewöhnt und ist sooo lieb (meistens) #verliebt wobei er immer noch mit vorliebe fragt "mama, kannst du....." wenn ich gerade angedockt habe #augen aber er weiß was phase ist ;-)

lg, lena + kilian janosch*10.07.07 & nuno amadeus*27.05.10

Beitrag von lilly7686 21.10.10 - 06:17 Uhr

Jap, kenn ich alles. Meine Große ist zwar schon fast 7, aber sie kommt auch mit Vorliebe dann, wenn die Kleine grad angedockt hat oder ich die Kleine grad Einschlafstille.

Zur Tür lauf ich regelmäßig stillend. Die Post kommt nämlich meist um 9 herum. Kurz vor 9 bekommt die Kleine immer Hunger ;-)
Die Postlerin kennt uns aber mittlerweile und ihr macht das zum Glück nix aus.

Und unterwegs still ich auch überall und immer. Letztens im Cafe mit 5 Bauarbeitern am Nebentisch, die gerade Mittag gemacht haben...