ich bekomm immer mehr angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellj 20.10.10 - 18:44 Uhr

umso näher der termin rückt,umso mehr mach ich mir sorgen.
vor ein paar wochen war noch alles irgendwie weit weg,aber jetzt?!

ich hab so angst vor der geburt!in meiner ersten ss vor 6 jahren keine sur von angst!da wusste ich aber auch noch nicht viel darüber.

diese ss war oder ist schon von anfang an so schwierig,blutungen,gmh verkürzung seit der 22ssw lungenreife insgesamt 14 wochen gelegen davon 6 wochen im kh.

wie soll ich da noch positiv an die geburt ran gehn,mich haben alle kräfte verlassen,ich hab angst das die geburt auch so verlaüft!!

vor den schmerzen hab ich keine angst da halt ich einiges aus,ich mach mir gedanken das es dem kleinen nicht gut geht,oder das mir was passiert,schliesslich hab ich meine grosse noch zuhause sitzen.

mit meinem mann kann ich da nicht gross drüber reden er tut das immer so ab wie ,ich würde übertreiben und das wird gut gehn etc.....

aber ich kann nicht anderst nachts wenn ich wach liege ist es ganz übel!da denke ich an die schlimmsten sachen.

wie gehts euch so?mit dem gedanken geburt etc

lg mellj 36ssw

Beitrag von seluna 20.10.10 - 18:47 Uhr

Bislang mache ich mir keine Gedanken.
Bei den anderen drei Entbindungen habe ich vorher auch oft und schon früh gebibbert und Angst geschoben, zuviel nachgedacht und mich verrückt gemacht.

Inzw. habe ich die Einstellung, das ich es im Normalfall sowieso nicht ändern kann und las es auf mich zukommen, geht ja eh nicht anders.

Beitrag von smiley1973 20.10.10 - 18:51 Uhr

Hallo, du mir geht es seit heute genauso;kann nur mit meinem Freund und meiner Hebi drüber reden. Ist auch mein 2.tes Kind,habe keine Probleme in der Ssw und trotzdem diese Angst!! Hab von meiner Hebi Rescue Tropfen von Bach bekommen: werd es jetzt mal damit versuchen. Gibt es in der Apo!! Lg Smiley
kopf hoch,wir schaffen das schon

Beitrag von zuckermami89 20.10.10 - 18:52 Uhr

Ach mensch#liebdrueck mach dich nicht verrückt, das bringt nichts und ändern kannst du daran leider nichts wenn es wirklich schrecklich werden würde, ich habe meinen süßen vor 4 Wochen entbunden, 2,5 Wochen zu früh laut Et und er hatte die nabelschnur 2 mal umgewickelt habe spontan entbunden und ambulant, uns ging es gut der süße sah nur aus wie ein schlumpf aber alle untersuchungen mit bestleitung absolviert.#winke#winke

Beitrag von connie36 20.10.10 - 19:22 Uhr

hi
wie kannst du ein pos. geburtserlebnis erwarten mit deiner einstellung?
da ist jeder herztonabsacker auf dem ctg wahrscheinlich für dich schon die bestätigung das das ganze scheisse verläuft.
nur weil eine ss blöde im verlauf ist, heisst das noch lange nicht, das die geburt so ist. schon ein mal was von selbsterfüllender prophezeiung gehört?
lg conny 24. ssw