Wer hat eine frühreife Kätzin? Wann frühestens trächtig??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von bettenau 20.10.10 - 19:48 Uhr

Hallo

Also ich war ja immer überzeugt, dass die Rolligkeit vor allem im Januar ist und dass die Kätzinnen plus minus dann zum ersten Mal werfen, wenn sie ca. 1 Jahr alt sind. Ich weiss, dass es auch Herbstkätzchen gibt, aber was mich total stutzig macht ist das Verhalten unserer Kätzin...

Die kleine Maus ist nun 6 Monate alt, knapp 3kg schwer und Freigängerin mit mindestens einem unkastrierten Kater in direkter Umgebung. Sie ist total verschmust, fast nervig anhänglich und urplötzlich ist sie total verändert.

Sie ist gesund - das mal vorweg - aber sie verhält sich seit 1 Wo total reserviert, erwachsen, nicht mehr verspielt u.s.w. Fast wie die Kätzinnen in meiner Kindheit, wenn sie gedeckt wurden#schock

Kann das sein???


Bitte, keine Vorträge übers Kastrieren/Tierheim u.s.w. das ist nicht meine Frage!

Nelly

Beitrag von hoeppy 20.10.10 - 20:01 Uhr

Also in jedem Ratgeber, den ich hier habe, steht, dass Katzen mit 6-10 Monaten geschlechtsreif werden.
Es kann also durchaus sein, dass Deine Katze schon so weit ist.

Du willst nichts davon lesen, aber ich kann es mir nicht verkneifen Dir zu schreiben, dass verantwortungsvolle Menschen ihr Tier erst nach der Kastration raus lassen.
Und wenn Du zu den Menschen gehören solltest, die gerne möchten dass ihr Tier junge bekommt, dann schreib ich lieber nichts mehr...

Mit verantwortungsvollem Handeln hat das nichts zu tun.

Mona

Beitrag von katel84 20.10.10 - 23:51 Uhr

katzen werde zwischen 6-12 mon rollig das arme tier wen sie jetzt schon schwanger ist :-(
lass sie kastrieren auch wen du es net hören willst find das echt scheiße was du da machst ,,,

Beitrag von windsbraut69 21.10.10 - 07:04 Uhr

Klar kann sie jetzt schon trächtig sein.
Laß am besten einen Tierarzt schauen, und sieh zu, sie schnell kastrieren zu lassen, das geht auch in der frühen Trächtigkeit noch!

Gruß,

W

Beitrag von snoopygirl-2009 21.10.10 - 08:26 Uhr

Besonders hier wirst du um eine ganze Horde Moralapostel nicht rumkommen#augen, lass dich nicht nerven.

Meine Katze hat mit 10 Monaten geworfen, meine Mutter hat damals einfach nicht gedacht das das so jung schon passiert.

Geh zum Tierarzt und lass sie durchchecken und dich beraten wie du jetzt am Besten weiter vorgehst.

LG

Beitrag von bettenau 21.10.10 - 22:51 Uhr

Hallo

Dir antworte ich gerne, denn Du hast meine Frage gelesen, ohne mir eine Moralpredigt zu halten.

Ich wollte nur wissen, ob es schon sein kann... ich möchte ja Junge haben von unserer Katze (was hier sehr verpöhnt zu sein scheint... das ist hier in der Schweiz noch kein grobes Vergehen, aber egal...)

Dann lasse ich es mal auf uns zukommen!

Tschüss und danke! Nelly

Beitrag von kimchayenne 22.10.10 - 12:58 Uhr

Hallo,
Du solltest es nicht einfach auf dich zukommen lassen sondern endlich anfangen dich richtig zu informieren.Anscheinend ist Dir nicht bewusst das gerade bei so jungen Katzen sehr häufig Komplikationen auftreten.Du solltest für alles gerüstet sein und auch mal eben 500 Euro für einen eventuellen Kaiserschnitt auf der Kante haben.Aber da Du ja so verantwortungsbewusst bist hast Du das ja sicherlich alles.
#augen Kimchayenne

Beitrag von dominiksmami 21.10.10 - 10:57 Uhr

Huhu,

um mit 6 Monaten geschlechtsreif zu werden muß die Mieze nicht mal wirklich "frühreif" sein.

Ach ja und.....Freigang erst NACH der Kastration, das sollte eigentlich jedem auch nur ansatzweise verantwortungsbewußten Katzenhalter klar sein.

lg

Andrea

Beitrag von mimaja 21.10.10 - 13:01 Uhr

Welchen Grund gibt es dafür, die Katze nicht kastrieren zu lassen ?

Wenn du dir das Geld für die Kastration sparen wolltest, dann wünsche ich dir nun viel Spaß mit deinem Nachwuchs.

Jedermanns eigene Entscheidung, aber dann nicht wundern, wenn Babys da sind !
Scheinen ja auch nicht gewünscht zu sein, denn sonst hättest du nicht den #schock-Smiley benutzt!