scheidenentzündung??? kennt das wer?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kamille123 20.10.10 - 19:54 Uhr

hallo,
meine maus (2) hat seit ner zeit immer wieder gelben schleim zwischen den schamlippen und auch immer was gelbliches im höschen.
ist das eine scheidenentzündung/Infektion??
kennt das wer??
danke u lg

Beitrag von britta87 20.10.10 - 19:58 Uhr

Wir hatten sowas mal...
War aber nur eine Nacht wirklich schlimm.
Hab beim Kinderarzt angerufen, die Sprechstundenhilfe meinte ich soll warme sitzbäder machen und bei jedem Wickeln mit warmen wasser die Scheide säubern.
Das kann von zu wenig sauber machen kommen. Will dir nichts unterstellen, ich wickel mein Kind auch immer sehr sorgfältig aber auch meine Hebi meinte das da ja wenig luft ran kommt und das sich da schnell mal ein Pilz ausbreiten kann..
Ich würds erstmal so probieren, wenn das aber nicht schnell besser wird lieber zum Arzt gehen.
lg britta

Beitrag von kamille123 20.10.10 - 20:03 Uhr

meine maus hat keine windel mehr und ich im kiga wo sie eben auch auf die toilette geht und sich vielleicht nicht ordentlich abwischt.. das kann gut sein..
danke u lg

Beitrag von britta87 20.10.10 - 20:06 Uhr

Dann kommt wenigstens schon mal mehr luft an die ganze Sache.
Probier das ruhig mal mit den Sitzbädern. Ganz stark gekochter Kamillentee ins Badewasser soll auch gut helfen...
Viel glück und gute besserung
lg