clomi besser morgens oder abends?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von misskathydeluxe 20.10.10 - 20:12 Uhr

hallo ihr lieben...ab heute startet der zweite clomiversuch...eigentlich meinte meine FÄ uhrzeit ist egal aber sollte jeden tag gleich sein...im letzten zyklus hab ich die tabletten morgens genommen..da der versuch leider voll daneben ging, wolte ich sie diesmal abends nehmen...was meint ihr? was kann ich jetzt noch machen um meine eizellen positiv zu beeinflussen? nehme noch folsäure zusätzlich..aber ich bin so pessimistisch...es klappt bestimmt nie:-(

Beitrag von lichterglanz 20.10.10 - 20:15 Uhr

Hallo,

Für die Eizellenreifung wird es egal sein, wann Du es einnimmst. Weil die Nebenwirkungen ja nicht ganz ohne sind, ist es Abends ganz gut, denn dann verschläfst Du die sozusagen.

Und nicht so pessimistisch sein :) Du wirst Deinen kleinen Engel sicher auch noch bekommen. Besondere Kinder brauchen besonders viel Zeit!

Ganz liebe Grüße und viel Glück #klee
Lichterglanz

Beitrag von misskathydeluxe 20.10.10 - 20:18 Uhr

dann wird mein kind aber ein gaaaanz besonderes...ich warte schon soooo lange auf ein engelchen...schon 2 1/2 jahre...das zermürbt einen und wenn es wieder nicht klappt mit clomi, haben wir noch einen versuch und dann ab in die KiWuKlinik....das bedrückt mich...

Beitrag von lichterglanz 20.10.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

Das wird es ganz sicher. Es wird ein ganz besonderes Kind. Wirst sehen ;-) Natürlich bedrückt es Dich, dass der Weg zur KiWuklinik dann ansteht. Das würde mir genauso gehen.

Deswegen halte ich ganz fest die Daumen, dass ihr diesen Weg gar nicht mehr braucht, weil Du vorher schwanger wirst!

Ganz liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von misskathydeluxe 20.10.10 - 20:25 Uhr

ohh...du bist ein schatz...DANKE#liebdrueck

Beitrag von lichterglanz 20.10.10 - 20:28 Uhr

HuHu,

Gerne geschehen! #liebdrueck

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von bibimond 20.10.10 - 20:25 Uhr

#kleehuhu :-)

ich starte die nächsten Tage in meinen ersten Clomizyklus!

Ich werde Sie abends vor dem schlafen gehen nehmen, da ich hier viel gelesen habe das man dann nicht so die Nebenwirkungen spürt, wenn welche da sind, Uhrzeit muß ich mir noch überlegen ;-)

und ich versuche positiv zu denken :-)

drücke Dir ganz fest die Daumen und wünsche Dir viel #klee

Beitrag von lilie80 20.10.10 - 20:35 Uhr

die Clomi-Frage hast ja schon prima beantwortet bekommen :-)

ich will dir noch nen Tipp zur Unterstützung der Eizellreifung geben :-)

und zwar kannst du in der ersten ZH Ovaria Comp nehmen und um die fruchtbare Zeit herum kannst du Pulsatilla D6 nehmen. ich hatte vom Ovaria 3x10 Globuli und vom Pulsatilla 3x5 Globuli genommen.

und, ich hatte in der ersten ZH Himbeerblättertee getrunken- das fördert die Durchblutung der GM. in der 2.ZH ist dann Frauenmantelkrauttee zur Einnistungsunterstützung gut :-)

ich drück dir die Daumen, dass es nun ganz schnell klappt :-)

meine Beste ist mit Clomi nach über 2 Jahren Kiwu endlich ss geworden und hat einen ganz süßen Sohn bekommen :-)

viel #klee

Beitrag von superjey 20.10.10 - 21:11 Uhr

Hallo,
bei mir ist es auch der erste Clomi Zyklus.
Sind auch schon 2.5 Jahre am basteln....
Sage mal wo bekomme ich die schönen Medis und Tees^^^^

Ich habe Clomi immer morgens genommen, hatte irgendwie keine Nebenwirkungen. Evtl. ein paar eingebildete!!!!!




Viel #klee Euch allen.

Beitrag von lilie80 20.10.10 - 22:03 Uhr

das bekommst alles in der Apotheke.

Himbeerblättertee läßt dir so mischen:

20g Himbeerblätter
20g Rosmarinblätter
20g Beifußkraut
20g Holunderblüten
20g Salbeiblätter

da machst dir 3x täglich 200ml Tee, läßt das gute 10-15 Minuten durchziehen. ich fand den mit Honig sehr lecker.

und Frauenmantelkrauttee geht so:

(jeweils 40g zu gleichen Teilen mischen lassen):
*Frauenmantel (gelbkörperregulierend)
*Schafgarbe (gestagenartig)
*Brennessel (Schlackenabtransport)


Zubereitung: Einen Esslöffel mit 200 ml Wasser heiß überbrühen, 10 - 15 Minuten ziehen lassen und täglich drei Tassen trinken.

viel Erfolg :-)

Beitrag von superjey 20.10.10 - 22:33 Uhr

Vielen Dank,
hoffe man kann ihn wenigstens ein wenig geschmacklich geniessen°°°:-D

Dir auch frohes gelingen.