zu hohe Herztöne beim CTG. Mache mir Sorgen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 20.10.10 - 20:25 Uhr

Hallo Mädels!

Hab zwar vorhin schonmal gepostet aber nur zwei Antworten bekommen. Ich hoffe auf mehr Erfahrungsberichte.

Heute vormittag hat meine Hebamme ein CTG geschrieben da ich vorzeitige Wehen habe. Während dem CTG waren die Herztöne des Babys die meiste Zeit sehr weit oben - zwischen 170 - 180. Allerdings tobte das Baby in dieser Zeit wild in meinem Bauch. Das hat man gehört und ich hab es auch gespürt. Es gab auch mal kurze Phasen wo es mal still gehalten hat dann gingen die Herztöne wieder runter auf etwa 140-160.

Die Hebamme hat mir geraten morgen zum Frauenarzt zu gehen und dort mal ein CTG nochmal schreiben zu lassen. Das mache ich auch aber ich mache mir jetzt natürlich Sorgen ob etwas mit dem Baby nicht stimmt??! Bin übrigens in der 29.SSW.

Kennt das jemand und weiss jemand was das zu bedeuten hat? Hatte sowas in meiner ersten SS nicht #gruebel

Beitrag von angel33388 20.10.10 - 20:32 Uhr

hallo

ich hatte vor 2 wochen meinen ersten ctg termin beim fa
auch die herztöne von meinem zwerg waren fast immer auf 160-175
mein fa hat nichts dazu gesagt
muss auch sagen dass ich selber immer einen puls von 115 habe.

lg sandra und emilian 32.ssw

Beitrag von sassi1612 20.10.10 - 20:36 Uhr

Huhu!!!
Also ich hatte ach bei meinem letzten FA termin ein nicht so gutes ctg ergebniss gehabt!!! Das beste wäre wirklich dass du morgen nochmal zu deinem FA gehst! Meine Hebi hat mir damals geraten viel zu trinken denn an dem liegt es meistens und bei mir waren die herztöne am nächsten tag viel besser!

Mach dir keine sorgen!!

Liebe grüsse saskia mit Fabian inside ab morgen 35.ssw#verliebt

Beitrag von 110385 20.10.10 - 20:40 Uhr

Ja hab auch schon überlegt ob es am Flüssigkeitsmangel liegt da mir auch oft schummrig im Kopf wird. Trinke täglich ca 1,5 Liter. Anscheinend reicht das nicht.

Waren die Herztöne von deinem Baby auch zu hoch?

Beitrag von tanjaklein 20.10.10 - 20:40 Uhr

Hallo,

als ich vor 3 jahren mit meinem sohn ss war, hatte ich das problem auch.
Mein sohn mochte das ctg auch einfach nicht:-) töne waren auch oft sehr hoch..
man sagte mir auch das ich vorm ctg viiiiiiel trinken soll und was soll ich sagen, es half!!!;-)

probiers mal aber mit viel mein ich wirklich viel , nicht nur 1, 2 kleine gläser..

lg

Beitrag von debbie-fee1901 20.10.10 - 20:40 Uhr

Hi, ich hab ständig hohe töne, wenn wir nachmittags kontrolle machen.
bei mir ist es besser mein FA macht das CTG morgens, denn nachmittags geht es überhaupt gar nicht, da ist sie zu aktiv.

Vllt. machst du das auch mal.

LG Debbie

Beitrag von 110385 20.10.10 - 20:44 Uhr

Ich hatte heute den Termin vormittags. Morgen hab ich einen Termin spät Nachmittags. Hoffe das es da besser wird.