Bin in der 38 + 5 ssw habe keine Lust mehr

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von espritmama 20.10.10 - 20:30 Uhr

Hallo

Ich bin in der 38 + 5 ssw und habe keine Lust mehr. :-(

Ich habe im Scharmbein sowie im innenbereich der Oberschenkel wie ein Muskelkarter. Unter anderem habe ich so Stiche in der Scheide ich kann manchmal kaum laufen das tut so weh. #schwitz

Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich was man machen kann das, das Kind eher kommt?
Ich habe von den Wehencocktail gehört das würde mein FA nie zustimmen er sagt halte durch #schmoll

Trinke z.zt Himbeerblättertee und gehe jeden Abend heiß baden. Aber bis jetzt ist nichts passiert :-[ und ich weiß jetzt nicht mehr weiter

Vielen Dank schon einmal für eure Tips

Beitrag von ina175 20.10.10 - 20:56 Uhr

#sex Kann helfen. Viel Spaß ;-)

Ina

Beitrag von 2911evelyn 20.10.10 - 21:11 Uhr

hi
ich kann dich so gut verstehen,w ar bei mir genauso..aber ich sage dir, geniesse jeden Tag, den du noch hast...schwanger sein ist soooo schöööööön!

Unser Kleiner kam bei 38plus4...natürlich kommen die Kleinen nur, wenn sie bereit sind...
ich war seit der 36.ssw bei der Akupunktur, habe immerwiedermal Ananas, Lakritze und Chaitee zu mir genommen...war suuper aktiv und wir haben#sex...

viel glück und eine schöne Geburt

Laura mit ihrem kleinen Sohn Wochen alt#verliebt

Beitrag von zwei-erdmaennchen 20.10.10 - 21:35 Uhr

Hallo,

ich kann dich sooo gut verstehen. Hatte das auch in beiden SS und wollte nur noch, dass es vorbei ist. In der Phase fand ich schwanger sein gar nicht mehr prickelnd :-(

Leider kann ich dir aber wenig Hoffnung machen. Ein Körper, der noch nicht wehenbereit ist produziert auch keine (zumindest keine Effektiven). Egal was du anstellst. Ich bin auch in der ersten SS jeden Tag mehrmals in ein Rosmarinbad gestiegen, bekam auch Wehen die dann aber nach ner halben Stunde wieder vorbei waren. Hätte ich mir also echt sparen können. Erst wenn dein Körper dazu bereit ist wird er Wehen machen und auf Hausmittelchen reagieren. Dann würde es aber so oder so in Kürze losgehen. Die Mühe kannst du dir also echt sparen.

Auf keinen Fall ohne ärztliche Aufsicht einen Wehencocktail zu dir nehmen. Da kann es dir ganz übel den Kreislauf zusammen hauen was auch Auswirkungen auf das Baby haben kann. #nanana

Wenn du wirklich überhaupt keine Kraft mehr hast und es tatsächlich nicht mehr die letzten Tage schaffst, dann nimm dein Köfferchen und fahr damit in deine Entbindungsklinik. Sag ihnen, dass du nicht mehr kannst und dann werden sie die Geburt unter Aufsicht einleiten. Eine gute Klinik geht dabei langsam vor, so dass es nicht schlimmer ist als wenn es normal losgeht. Aber wie gesagt, nur wenn du wirklich gar keine Kraft und Energie mehr hast. Es ist natürlich immer besser wenn es komplett von alleine losgeht, denn nur dann ist dein Körper wirklich geburtsbereit.

Viele Grüße und alles Gute
Ina #winke

Beitrag von -.tweety.-0 21.10.10 - 06:03 Uhr

also ich bin jetzt auch 38+6 und trinke auch diesen himbeerblättertee gehe jeden abend heiß duschen und #sex hab ich auch schon probiert aber es hilft nix zudem laufe ich viel treppen aber bringen tut es nix hatte danach nur 4 wehen in 30 min und dann war es wieder weg


aber ich fühle mit dir mag auch nicht mehr.


abwarten und weiter tee trinken ;-)

Beitrag von cori0815 21.10.10 - 12:02 Uhr

Tja, ich würde mal sagen, dein Arzt hat Recht: Abwarten und (Himbeerblätter-)Tee trinken.

Klar, ihr könnt euch nochmal ungehemmt die Zeit im Bett vertreiben ;-) und es euch richtig nett machen, aber: die Geburt leitet das auch nur ein, wenn der Körper auch wirklich geburtsbereit ist. Sonst wirst du eher wund, als dass du vom Sex Wehen bekommst ;-)

Der Wehencocktail ist auch nur empfehlenswert, wenn dein Körper und das Baby wirklich geburtsreif sind. Wenn nicht alle Zeichen auf Entbindung stehen, ist es nicht wirklich angenehm mit dem Cocktail. Also wirklich bitte nur in Absprache mit deiner Hebamme oder der Arzt.

Ich nehme an, du hast Symphysenschmerzen (Stiche in der Scheide, muskelkaterähnliche Beschwerden usw.). Sprich doch mal mit deinem Arzt, ab wann er einer Einleitung zustimmen würde. ABER: eine Einleitung ist kein Spaß, eine eher zähe Angelegenheit und kann - wenn der Körper noch nicht geburtsbereit ist - sich über mehrer Tage hinziehen. Da würde ich es vorziehen, noch unbelastet auf die ein oder andere Party zu gehen und der Natur ihren Lauf zu lassen.

LG
cori