Was soll ich machen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleene31 20.10.10 - 20:35 Uhr

Hi Mädels.

Brauch mal eure Meinung.. Nehme seit ca. 6 Monaten Dexamethason (zu viele männliche Hormone) und Bromocriptin (zu viel Milchdrüsenhormon) ...

Bis jetzt hat sich keine ss eingestellt, bin jetzt soweit die medis abzusetzten und zum Naturtheilverfahren überzugehen. Hab kein Nerv mehr auf die Nebenwirkungen und ich bin schon fast überzeugt, dass es auch ohne Medis klappt. Üben jetzt schon ein Jahr und da mein Partner eh die ganze Woche mit dem LKW unterwegs ist, verpassen wir oft die fruchtbare Phase.. Möchte keine Chemie mehr nehmen.

Bei meiner Arbeitskollegin hat es zum Beispiel geklappt, hat nach 2 Jahren Medieinahme alles in die Tonne gekloppt und zack war sie

Hat jemand auch solche Erfahrung gemacht??
Danke für eure Antworten...

Beitrag von anne16 20.10.10 - 20:55 Uhr

Hallo!

Ich kann dir nicht sagen was besser für dich ist, Medis nehmen oder nicht.
Aber ich weiß wie das ist ich habe die Medis auch oft verflucht.
Ich habe auch Bromocriptin genommen. Ich habe zusätzllich bei einem sehr erfahren Heilpraktiker Akkupunktur gemacht und jetzt bin ich in der 39 SSW.

Wenn du selber das Gefühl hast, dass dich das nehmen der Medikamente zu sehr stresst, sprich mit deinem Arzt und frage ob du pausieren kannst.

Wenn du dir einen Heilpraktiker oder Osteopathen suchst, frag nach ob er sich mit dem Thema Kinderwunsch wirklich auskennt. Denn viele sind auf diesem Gebiet unerfahren.

Gib nicht auf wir haben fast 3 Jahre gebraucht.

Alles Gute
Anne

Beitrag von kleene31 20.10.10 - 20:57 Uhr

Danke für die liebe Antwort.. #winke