Achtung Besitzer vom Roba 4 in 1 Beistellbett!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von liri1003 20.10.10 - 20:38 Uhr

Hallo,

wir haben heute abend einen riesen Schrecken bekommen.

Letzte Nacht hat unsere Kleine ganz schön gespuckt und wir mußten sie mit der Matratze in unser Bett legen. Heute abend, als ich ihr Bett wieder bettfertig machen wollte, sah ich auf dem Stoff der übers ganze Gitter gespannt ist, unten, wo die Matratze drauf liegt: SCHIMMELSPUREN. Kleine grüne Pünktchen. Ich dachte, ich sehe nicht recht, wir haben das Bett erst seit 2 Monaten in Benutzung. Ich sah mir auch die mitgelieferte Matratze genauer an und auf dem Bezug entdeckte ich auch da Schimmelspuren.

Jetzt möchte ich euch einmal darauf hinweisen und die Roba 4 in 1 Besitzer bitten unter ihren Matratzen nachzuschauen. Solltet ihr etwas finden, bitte ich euch, mich zu kontaktieren.

Am Liebsten möchte ich das ganze Bett zurück geben. Eigentlich hat doch das Holzbrett auf der die Matratze liegt extra Löcher zum Ablüften.

Ich habe natürlich gleich den Verkäufer kontaktiert, wollte euch aber warnen und zum Nachschauen anregen.

LG Yvonne

Beitrag von liri1003 20.10.10 - 20:40 Uhr

Zusatz: Im Internet hab ich bereits 2 Schreiben von anderen gefunden, bei denen das auch passiert ist.

Beitrag von hailie 20.10.10 - 21:12 Uhr

Das ist wohl ein bekanntes Problem.
Google mal?

LG

Beitrag von kirayellow 20.10.10 - 22:11 Uhr

Hallo Yvonne,

ich habe das gleiche Problem.
Bei meiner Kleinen ist nachts wohl mal ein wenig
durch die Windel gegangen.
Als ich das Bett abgezogen habe, habe ich auch Schimmelspuren bemerkt.
Auch auf dem Holz, wo die Luftlöcher sind.
Ist schon eine Schweinerei:-[
Liebe Grüße
Kira

Beitrag von liri1003 20.10.10 - 22:21 Uhr

Was hast Du gemacht? Hast DU das Bett zurück geschickt?

LG Yvonne

Beitrag von kirayellow 21.10.10 - 10:07 Uhr

Guten Morgen Yvonne,

ich fahre gleich zu Toys R`Us und zeige denen die
Matratze und die Einlage.
Die sollen mir das Geld zurückgeben und das bei Roba
reklamieren.
Ich lasse Amelie da nicht eine Nacht mehr drin schlafen.
Ich schreibe dir nachher mal, was die gesagt haben.
Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von liri1003 21.10.10 - 13:00 Uhr

Hi Nicole,

ich habe meins bereits reklamiert. Ich hatte es neu über Ebay gekauft. Die nehmen es jetzt zurück und ich bekomm mein Geld wieder. Mo wird es abgeholt.

LG Yvonne

Beitrag von kirayellow 21.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo Yvonne,
war gerade bei Toys R`Us.
Die Verkäuferin stellte sich ein bißchen doof,
also bin ich zum Geschäftsführer.
Er hat gesagt, daß ich sofort mein Geld zurück bekomme.
Heute nachmittag bringe ich das Stubenbett dahin.
Ich glaube, so neu war ihm das Problem nicht, da er
von sich aus sofort gesagt hat, daß ich das Geld zurück
bekomme.
Heute nachmittag fahre ich mit meinem Mann zum Babymarkt
und kaufe etwas Neues. Bei Toys hatten die zurzeit
nur welche von ROBA stehen und da wollte ich keins;-)
Welches hast du denn dann gekauft und bist du damit zufrieden?
Gibt es wohl auch Stubenwagen mit Lattenrost oder so?
Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von liri1003 21.10.10 - 14:38 Uhr

Hallo,

nein, hab noch kein Neues. Wir sind auch noch auf der Suche. Haben das ja gestern erst entdeckt. Zum glück hat unsere Kleine im EG ihr eigenes Zimmer und da schon ein richtiges Kinderbett drin. Das Beistellbett hatten wir oben im Schlafzimmer und da soll auch wieder eins hin. Aber nur mit Lattenrost.

Ich bekomm auch mein Geld zurück und denke auch, dass das Problem nicht neu ist.

Viel Glück und wir können froh sein, dass wir das entdeckt haben.

LG Yvonne

Beitrag von kirayellow 21.10.10 - 15:25 Uhr

Ich bin auch froh, daß wir das entdeckt haben!
Ich finde das auch unglaublich.
Für mich sind Sachen von ROBA echt gestorben.
Das kommt mir nie wieder ins Haus.
Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

hast du zwei Monate lang nicht das Bett richtig gelüftet?

Beitrag von kirayellow 21.10.10 - 15:29 Uhr

Ich habe immer gelüftet!
Bin Asthmatikerin und weiß wie man lüftet:-p
Habe jedenfalls im Internet sehr, sehr viele Leute
gefunden, die Schimmelbildung bei ROBA Betten haben.

Beitrag von tragemama 21.10.10 - 10:40 Uhr

Ich beziehe mind. einmal die Woche die Betten frisch und da wird die Matratze hochkant gestellt für etwa 2 Stunden bei offenem Fenster. Sowas ist uns noch nicht passiert.

Wir haben dieses Bett auch, ich fand die Matrazte aber so schlecht, dass ich eine andere dazu gekauft habe, von Babybay.

Andrea

Beitrag von jazzmin84 21.10.10 - 12:45 Uhr

hihi
wir hatten das Roba 4in1 Bett über sechs Monate in Gebrauch und waren sehr zufrieden.

Das mit dem Schimmel kann dir meiner Meinung nach bei jedem Bett bzw. jeder Wiege passieren wenn sie z. B. feucht wird und nicht ausreichend gelüftet und getrocknet wird... Meiner Freundin ist das bei ihrem normalen Kinderbett passiert (ihr Baby schlief von anfang an da drin) und sie musste sich eine neue matratze kaufen.

LG jazzmin