Buch zum Thema im eigenen Bett schlafen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anja84 20.10.10 - 20:49 Uhr

Hallo Zusammen,

unser Großer schläft jede Nacht bei uns im Bett. Ansich kein Problem, nur langsam will unser Kleiner auch dazu. Das wird uns nur zu eng.

Unser Wunsch wäre es, dass er "von sich" aus, die ganze Nacht bei sich schläft. Dazu suchen wir jetzt kindgerecht Literatur für einen 4-Jährigen.

Vielen Dank für Eure Tipps

Anja #danke

Beitrag von bine3002 20.10.10 - 20:56 Uhr

Wie wäre es mit einer Matratze im Schlafzimmer, auf der der Große dann schlafen darf.

Ansonsten vielleicht eine Zeitschaltuhr mit Licht, die anzeigt, ab wann der Große ins Schlafzimmer kommen kann. Evtl. in Kombination mit einem Belohnungssystem. Für jeden Nacht im Kinderzimmer (bis zum Licht) gibt es eine Sonne, bei 10 Sonnen gibt es ein kleines Geschenk.

Wenn Ihr sehr tolerant seid, dann werft Euer Bett raus, besorgt Euch 4 Matratzen und schlaft beieinander. Die Zeit wird schneller vorbei sein als Euch lieb ist. 4jährige sind zwar "schon" 4, aber manchmal auch noch ganz kleine Babies.

Beitrag von littledevil1305 20.10.10 - 21:16 Uhr

Das mit den 4 Matratzen meinst du nicht ernst,oder?? #schock

Nichts gegen Kinder die Mal rüber kommen, aber generell...Mama und Papa wollen ihr Schlafzimmer doch auch mal für sich haben (falls Du verstehst)... oder macht ihr das so mit dem beieinander schlafen??

Nicht angegriffen fühlen, aber sowas hab ich echt noch nie gehört!

Beitrag von lady_chainsaw 21.10.10 - 09:35 Uhr

Ooooh so ein Matratzenlager ist z.B. mein persönlicher Traum, wenn wir unser Schlafzimmer demnächst renovieren :-p

Dann haben wir zu Viert sooooooviel Platz #huepf (ach ja, und die Katzen natürlich auch noch #katze)

Und ich habe davon schon so oft gehört, bzw. sogar im TV schon mal gesehen (die haben zu fünft oder sechst, weiß ich gar nicht mehr, geschlafen!!)

Unser olles Bett ist nur 1,40 breit - und dann noch ein normales Bett und ein Babybett. Aber so eine riesige Liegefläche von #verliebt 4 Meter Breite, das fände ich echt schön.

Beitrag von nebelung 21.10.10 - 10:05 Uhr

Unser Schlafzimmer ist ausgefüllt mit einer Liegefläche von 3,30m, aber 4 m wäre noch schöner!#verliebt

Beitrag von lady_chainsaw 21.10.10 - 13:18 Uhr

Oooh jetzt machst Du mich aber echt neidisch #schmoll

Ich hab meinen Mann leider noch nicht soweit überzeugen können - er glaubt nach 7 Jahren immer noch, dass die Kinder irgendwann im eigenen Zimmer schlafen #rofl ;-)

Beitrag von nebelung 21.10.10 - 19:38 Uhr

Heeeeeehhhhhhhhhh, ich glaub da auch noch dran!#zitter

Beitrag von anja84 20.10.10 - 22:06 Uhr

Danke für deine Antwort.

Im Schlafzimmer haben nicht genung Platz für eine zusätzlich Matratze und ehrlich gesagt wollen wir das gar nicht. Das ist UNSER Schlafzimmer, die Jungs haben ihres. UNd mir tut mein Kleiner ein wenig leid, da er JEDE Nacht alleine schläft.

Wenn unsere Kinder mal bei uns schlafen oder als Baby haben wir kein Problem, aber wir sind halt immer noch ein Ehepaar, welches auch mal für sich sein möchte.
;-);-)

Danke trotzdem

Beitrag von ramona_27 20.10.10 - 21:42 Uhr

http://www.amazon.de/Jakob-Bücher-Schlaf-Jakob-lustigen-Klappen/dp/3551162786/ref=wl_it_dp_o?ie=UTF8&coliid=I3B1WCTLHLGI8Z&colid=3H54UTZXONSGZ


Ich habe das gleiche "Problem". Habe dieses Buch bestellt, is leider noch nicht da, daher kann ich nichts darüber sagen....

Alles Gute

Ramona