Darf ich "einfach so" eine Tempi ausklammern?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von clara1982 20.10.10 - 20:53 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Hier ist estrmal mein ZB http://www.mynfp.de/display/view/172164/

Wie ihr ja seht habe ich an ZT 16 meine Tempi ausgeklammert, aber eigentlich nur damit mir endlich der ES angezeigt wird. Ohne das Ausklammern wäre mir bis heute kein ES angezeigt worden.
Ist das überhaupt erlaubt oder verfälsche ich so die ganze Kurve?
Und wann ist das erlaubt?

Ich hatte bisher immer meinen ES an ZT 16 oder 17, aber diesen Monat bin ich mir einfach gar nicht sicher. Habe auch diesmal keine Ovus gemacht wie sonst.

Glaubt ihr, dass mein ES wirklich da war wie es mir nfp anzeigt?

LG Caro

Beitrag von bald-eltern 20.10.10 - 21:03 Uhr

Hallo Caro,

ich denke, dass der hohe Wert durch die späte Meßzeit zustande kommt, sonst misst Du ja etwas eher... und da ist ausklammern schon o.k.!

Kann durchaus Dein ES gewesen sein...und wenn Du sonst auch regelmäßige Zyklen hast, dann passt ja alles ins Bild...!

lg

#winke

Beitrag von schlawienchen79 20.10.10 - 22:40 Uhr

Und welchen Störfaktor haben wir?