Was für Binden für Wochenfluss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von slukkey 20.10.10 - 21:30 Uhr

Huhu jetzt hab ich noch ne Frage...

was nehmt ihr denn für Binden nach der Geburt normale Binden oder Tena Lady? Habt ihr irgendwelche Tipps?

LG Judith

Beitrag von cherry2009 20.10.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

nimm ganz normale Binden. Am Anfang reichen sogar die ganz billigen, die dicker sind als die z.B. von Always oder so. Du musst eh häufiger wechseln als bei der normalen Mens.

Viele Grüße!

Beitrag von binchensumm 20.10.10 - 21:36 Uhr

Hallo!
Habe schon drei Kiddies zur Welt gebracht - habe mir aus dem Drogeriemarkt (Schlecker) immer die ganz langen, dicken (Struwelpeter oder so) gekauft.

Sie sind preiswert, sicher und außerdem wechselt man sie ja uch oft.

LG

Beitrag von schwangerewildcat 20.10.10 - 21:39 Uhr

hey, ich habe immer die allways ultra super für die nacht genommen weil sie schön lang und schön dünn sind aber gut was aufnehmen!
vorallem fühlt man sich damit irgendwie sauberer als mit den dicken binden ....

Beitrag von nalle 20.10.10 - 21:45 Uhr

Ich nehm ganz normale Binden von Kaufland !

Da ich es sehr ekelhaft finde wechsel ich minds. alle 15 min die Binde !



Wichtig ist (finde ich) das es lange Binden sind



lg nalle

Beitrag von braut2 20.10.10 - 21:53 Uhr

Ich hab immer die vom DM gehabt und werd ich mir auch wieder holen. Lange Binden, für tags und für nachts (die sind dicker). Kommt man sich erstmal vor wie mit ner Windel ;-)

Lg b2 ET-8

Beitrag von slukkey 20.10.10 - 22:00 Uhr

Danke für eure Antworten - werd mir dann wohl auch erstmal die dicken "Pampers" kaufen...

Auf den Wochenfluss könnt man doch echt verzichten was? #augen

Beitrag von yippih 20.10.10 - 22:09 Uhr

Hi!

Ich habe mir beim ersten Mal auch die dicken Dinger geholt. Beim zweiten Mal nur noch die Always Ultra Nachtbinden. Die haben völlig gereicht. Es ist ohnehin nur an den ersten 1-2 Tagen extrem.
Jetzt habe ich mir wieder die Nachtbinden von Always geholt.

LG,
Katrin (35. SSW)

Beitrag von wespse 20.10.10 - 22:23 Uhr

Ich hab mir auch gleich als ich zu Hause war Allways Ultra geholt. Erst die mit Flügel und später die normalen.

Ich geb dir recht: man kann auch drauf verzichten. Meine Geburt ist jetzt 9,5 Wochen her und ich suppe leider immer noch ein wenig. Hab aber auch ein Rest Plazentra drin, wie Montag festgestellt wurde, dass entfernt werden muss.
Da ist man 10 Monate befreit von der Mens und dann fließt man nach der Geburt für Wochen. Nicht schön. #aerger