Neugierig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manolija 20.10.10 - 21:52 Uhr



Hallo

Ich lese hier im Forum immer einige Dinge die ich nicht zuordnen kann...vielleicht könnt ihr mich mal aufklären.

Was sind Übungswehen? Wie machen sie sich bemerkbar?
Was hat es zu bedeuten, wenn man einen harten Bauch hat?

LG

Beitrag von hagena 20.10.10 - 21:54 Uhr

Also so weit ich das richtig weiß und gespürt habe, sind Übungswehen so, dass sich die Gebärmutter zusammenzieht, dann wird der Bauch hart.
So war es jedenfalls bei mir. Hat aber ja noch nichts mit Geburtswehen zu tun.

LG, hagena

Beitrag von miomeinmio 20.10.10 - 22:17 Uhr

Genau,
der Bauch wird hart, die Gebärmutter übt schonmal die Wehen.
habs mehrmals täglich, ist aber normal.

Beitrag von maylu28 20.10.10 - 22:27 Uhr

Hallo,

so wie die Mädels davor geschrieben haben....

Bei Übungswehen, übt die Gebärmutter schon mal die Muskeln und er Bauch wird hart...Vorzeitige Wehen werden es wenn es schmerzhaft wird und sich eventuell schon auf den Muttermund auswirken kann, diese sind auch messbar auf dem CTG.....

Naja und Geburtswehen sind es halt wenns ernst wird...

LG Maylu

Beitrag von manolija 20.10.10 - 22:35 Uhr



Aber ziehen oder schmerzen tut es nicht oder?

Beitrag von maylu28 20.10.10 - 22:43 Uhr

Also der harte Bauch bei den Übungswehen ist höchstens unangenehm.

Vorzeitige Wehen können schon ziehen oder schmerzhaft sein......

Beitrag von manolija 20.10.10 - 22:44 Uhr



Danke für die Erklärung :-D

Beitrag von amalka. 20.10.10 - 22:49 Uhr

du nimm mir es nicht übel, ich finde es totasl süß, dass es jemand so offen fragt...einerseits könnte man dich abwimmeln ...mach dich selber schlau...und dann kann man sich ernst an sich erinnern, dass man erheblich mehr ein Volltrottel war..

ich wünsche dir aus ganzem Herzen, dass du dir über manche probleme überhaupt keine Gedanken machen musst!!!!

übrigens...der Bauch kann aber genauso hart weerden, wenn man Verstopfung hat...eine leidige Erfahrung aus diesen zwei SSten...

#herzlich für deine Unbeschwertheit!!!!