4,5 Monate- nach Bedarf Fläschchen geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnucki75 20.10.10 - 21:55 Uhr

Hallo,

Tristan ist jetzt 4,5 Monate und bekommt NovalacBK (Spezialmilch gegen Koliken- wie Pre)
Wir haben absolut keine Probleme mit den Mahlzeiten. Tristan meldet sich wenn er Hunger hat- und dann bekommt er auch seine Milch.
Die Abstände sind mal 2 Stunden, 3 Std. oder 4 Std. und die Trinkmenge liegt zwischen 110 - 170 ml.
Unsere Kinderärztin ist der Meinung, er brauch nur noch 4-5 Mahlzeiten am Tag...
Wir kommen in 24 Std. aber locker auf 7-8!
Meint Ihr ich mch was falsch? Gibt es nicht eine Rechnung über die Trinkmenge/Gewicht?
Ich müßte Ihn ja dann weinen lassen wenn er Hunger hat...
Und Pre kann doch nach Bedarf gegeben werden, oder!?
Tristan wog letzte Woche zur U4 7000g- find ich auch ok....
Würd mich über Meinungen sehr freuen!

LG. schnucki mit Bennet 5,5 J. & Tristan 4,5 Mo.

Beitrag von haruka80 20.10.10 - 22:00 Uhr

Huhu,

bei uns wären 4-5 Mahlzeiten nicht gegangen. Mein Sohn hat in dem Alter 6-10 Flaschen getrunken über den Tag verteilt, hat halt immer nur 100-120ml getrunken, trank allerdings auch nie mehr. Bei uns hat sich n Rhythmus mit Beikostbeginn eingependelt, das war mit 6 Monaten. Vorher gabs immer Milch nach Bedarf. In Schüben mehr natürlich.

L.G.

Haruka

Beitrag von kathrincat 21.10.10 - 09:39 Uhr

die meisten kia haben echt keine ahung, richte dich nach deinem kind.

Beitrag von sandy5681 21.10.10 - 10:23 Uhr

hallo Schnucki,

gib ihm wenn er hunger hat etwas zu essen egal ob es nach 2 oder nach 4h ist. Denn hungern lassen macht es auch nicht besser. Meine Hebamme meinte am Anfang wo mein kleiner 4 wochen alt war das ich ihn da er immer alle 2h kam auf 3 h ziehen soll und er hat nur noch gebrüllt und nach 2 tagen habe ich es gelassen. Er bekam auch die BK. Jetzt bekommt er Hipp da er keine probleme mehr mit Blähungen hat. Und er hat sich jetzt auf 3,5 -4h eingependelt und ich finde es ok. Und seit zwei Tagen schafft er es sogar von ca. 20 Uhr bis 03 Uhr und dann noch bis 7 o. 8 Uhr zu schlafen.
Er holt sich was er braucht, und lass dich nicht verrückt machen.

Meiner wiegt sogar noch 700gr. mehr wie deiner aber mein Kinderarzt meinte es ist alles ok. Babyspeck ist kein Erwachsenenspeck meinte er.

lg Sandy mit ihrem kleinen Mopsi