Genervt sein *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von golden_earring 20.10.10 - 21:56 Uhr

#winke Guten Abend!

Ergeht es euch auch so, dass ihr einfach Eure Ruhe haben wollt von Telephonanrufen, alles-besserwissenden-Eltern, usw?

Ich habe keine Lust mir Skype mit Kamera zu installieren nur weil meine Eltern sich den Floh in den Kopf gesetzt haben und ich will auch nicht jeden Tag telephonieren #augen Auch möchte ich nicht jedesmal die Geschichte meiner eigenen Geburt hören#aerger die höre ich mir doch schon seit Jahren jedes Jahr an meinem Geburtstag an #aerger

Liegt das an den Hormonen??? Ich bin so dermaßen von meiner Familie genervt... #augen
Ich weiß jetzt auch wieder warum ich 300 km weit weg wohne..

Lg
Nina mit Felicia inside (ET - 12)

Beitrag von romy1986 20.10.10 - 23:27 Uhr

Gut das mein Haustelefon nicht geht #rofl und das man das Handy auf Lautlos stellen kann :-p
Sag deinen Eltern doch einfach das du deine Ruhe brauchst die werden das doch wohl verstehen oder ?!

Beitrag von else.kling 21.10.10 - 06:36 Uhr

Ich weiss nicht, was schlimmer ist. Eltern, die sich vor lauter Freude dauernd melden, oder Eltern (so wie meine), die in der gesamten Schwangerschaft kein einziges Mal nach meinem Befinden gefragt haben...
Auch wenn ich Deine Reaktion verstaendlich und normal finde und sie nachvollziehen kann, tust Du mir nicht leid. Ich finde, Du kannst froh darueber sein, dass Du so eine aufmerksame Familie hast, die sich derart fuer Dich und Dein Baby interessiert.

Beitrag von golden_earring 21.10.10 - 11:54 Uhr

@else.kling: #schock ok, das ist das andere Übel!
Aber teilweise 2 x täglich jemanden am Telephon zu haben mit "guten Ratschlägen" nervt schon sehr! Vor allem weil ich mehrmals betont habe, wenn wir Hilfe oder Rat brauchen, melden wir uns, ansonsten laßt uns bitte machen wie wir möchten, wir sind schließlich auch erwachsen!

Auch die Bitte uns doch einfach mal in Ruhe zu lassen, fruchtet leider so gar nicht #aerger
Sie werden Oma und Opa und sind jetzt aufgeregt.. Gibt es dafür eine Selbsthilfegruppe #kratz

Meine Schwiegereltern sind da unkomplizierter. Die baten einfach nur am Anfang, wir möchten uns doch bitte nach den Arztterminen melden ob alles ok ist und wenn wir Hilfe bräuchten seien sie da.. fertig! Herrlich!!!