Ebay Ware kam zurück, falsche Adresse!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von kyra07 20.10.10 - 22:32 Uhr

Hallo,
habe einen Artikel über ebay verkauft, Ware wurde bezahlt und verschickt.
Heute hatte ich den Umschlag wieder im Briefkasten, mit der Begründung, Empfänger unter der Anschrift nicht bekannt.
Habe den ebayer angeschrieben und er weiss nicht woher diese Anschrift kommt und bisher sind auch andere gekauft Waren bei ihm angekommen.
Habe die Anschrift noch mal mit meinen Unterlagen verglichen, stimmt alles.
Schaue dann noch mal bei ebay rein und auf einmal steht dort eine andere Anschrift!?
Und nun, der Käufer meint nur, das er darauf wartet, das die Ware bald ankommt.#kratz

LG Yve

Beitrag von arkti 21.10.10 - 00:17 Uhr

Du hättest besser mal geguckt bevor du ihn angeschrieben hast.

Tja was nun?
Wieviel Porto ist es denn?
Wenn es wenig ist und der Verkauf sich gelohnt hat würde ich es wohl nochmal senden, bei einem 2 Euro Artikel würde ich nichts aus eigener Tasche zahlen und mich wohl an Ebay wenden.

Beitrag von super_mama 21.10.10 - 09:47 Uhr

Hallo,

das ist echt ärgerlich.
Vermutlich ist der Käufer umgezogen und hat dann schnell, als du geschrieben hast, die Adresse geändert und nun um nicht noch mal Porto zahlen zu müssen sagt er natürlich nix.
Um wie viel Porto handelt es sich denn ?
Losschicken wirst du es wohl oder übel noch mal müssen.