Hündin erbricht seit 1 Woche immer wieder..

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von juella 20.10.10 - 22:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,


vielleicht kann mir von euch jmd helfen.

Unsere Hündin erbricht seit etwa einer Woche immer mal wieder.
Zwischendurch waren jetzt zwei Tage Pause, sodass ich dachte, wir hätten es hinter uns gebracht, bis sie sich eben wieder erbrochen hat:-(.

Dabei scheint sie grundsätzlich fit zu sein, sie trinkt und frisst (wenn auch nicht ganz regelmäßig, aber dass sie mal mehr, mal weniger frisst, ist immer so) und ist guter Dinge.

Zwar werde ich morgen sowieso zur Tierärztin gehen, wollte aber trotzdem nach euren Erfahrungen fragen.

Vielen Dank!

Beitrag von mamelina 20.10.10 - 22:58 Uhr

hallo, vieleicht hat sie irgendwas gefressen.einen fremdkörper eine socke oder sonstiges.morgen gleich ab zum ta.hoffe es ist nix schlimmes und es geht ihr bald besser.lg mamelina

Beitrag von juella 20.10.10 - 23:11 Uhr

Oje, an Fremdkörper hab ich noch gar nicht gedacht...#gruebel

Danke für den Tipp -- hoffe natürlich, dass es nicht so ist!!

Morgen früh bin ich auf jeden Fall bei TÄ!!!!!