Mit was spielen eure Kleinen??? 1 Jahr

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von clana 20.10.10 - 22:53 Uhr

Hi, ich bin heute zum ersten mal hier im Forum. Unsere Tochter wird am 30. Jahr alt und irgendwie findet sie alle ihre Spielsachen langweilig. Vieles sind Babyrasseln usw.
Muss ihr unbedingt ein paar neue Sachen kaufen, aber was???
Habt ihr ein paar Tips für mich??
LG Clana

Beitrag von bine3002 20.10.10 - 22:55 Uhr

Vielleicht Lego DUPLO, da erstmal die Tiere und die Fahrzeuge.

Beitrag von kecke77 20.10.10 - 23:01 Uhr

Hallo,

ich habe aus meiner Kindheit noch eine recht ansehnliche Schleich-Figuren-Kollektion, meine Lütte (16 Monate) spielt sehr gerne damit.

Auch Bücher mag sie sehr (wir schauen die dann zusammen an).

Mit Küchenuntensilien wie Tupperdosen, Plastiklöffel etc. speilt sie auch gerne.

Und natürlich mit Schaufel, Sieb, Förmchen und Eimer im Sandkasten.

Bobbycar und Lego Duplo mag sie auch, sowie alles Arten von Bällen...

LG,
kecke

Beitrag von xyz74 20.10.10 - 23:42 Uhr

Eine Klobürste reicht völlig aus um ein Kind glücklich zu machen #augen
Ich frage mich warum wir Geld für Spielzeug ausgegeben haben....
am tollsten ist eh alles was WIR in Händen halten.

Also spielt mein Sohn mit Kochlöffeln, Kartoffelstampfern, Suppenkellen, Sieben in diversen Größen...
Inzwischen haben wir auch eine Klobürste nur für ihn gekauft... Aber auch nur, damit er aufhört die aus dem Bad zu mopsen und damit wild wedelnd durch die Whg zu robben.
Immer ganz schnell weg von Mama, wel er ja genau weiß, dass er die Finger davon lassen soll...#rofl

Beitrag von jolin80 21.10.10 - 00:17 Uhr

Genau das habe ich auch gerade gedacht .

Alles andere ist Interessanter als das für sie gedachte Spielzeug !

lg

Beitrag von haseundmaus 21.10.10 - 08:43 Uhr

Hallo!

Lisa hat zum Geburtstag einen Chicco Spieltisch bekommen und findet ihn super. Dazu einen Lauflern-Holzpuppenwagen und eine Babypuppe. Damit fängt sie auch an zu spielen. Das machen wir zusammen, sie lernt grad wie man Fläschchen gibt. :-D
Ansonsten sind Bausteine grad hoch im Kurs und Bücher sowieso.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 1 Monat alt #sonne

Beitrag von andrea71 21.10.10 - 09:17 Uhr

Hallo,
Lenni findet das auch Langweilig. Am interessantesten findet er Küchensachen, wie Sieb, Schneebesen, Tubbawaren aller Art... Auch Spielsachen vonunserem Großen sind sehr interessant wie Autos aller Art (naja vielleicht nicht für ein Mädl) aber wie wäre es mit leeren Klopapierrollen oder Tubbawaren zum fest verschließen wo man reis einfüllt oder Sahcne drin versteckt die es dann rausholen muss. Oder einen Wäschekorb wo Zeug drin liegt (auch sehr interessant) oder ein Ball der hüpft....
ich krabbele ihm auch immer hinterher - das findet er total lustig und lacht wie verrückt.
Es gibt ganz viele Dinge... einfach aus dem Haushalt... das ist das Beste und interessanteste. :)
LG Andrea

Beitrag von la1973 21.10.10 - 12:53 Uhr

Ich pack immer wieder Sachen weg und leg andere hin.

Wir haben Lucy zum 1. Geburtstag einen Brummkreisel geschenkt. Von Oma gab es den Bauernhof (den aus Stoff von IKEA) und von Onkel und Tante ein paar Lego-Duplo-Primo.

Ansonsten spielt sie am liebsten "alles rein in den Karton - alles wieder raus aus dem Karton" und meine Tupperschublade in der Küche ist ein großes Highlight.

Außerdem, leere Sprudelflaschen (aus Kunststoff) auf einen Haufen legen und durchkrabbeln!!!!