Ich möchte aber keine Wohnwand!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von broe 20.10.10 - 23:04 Uhr

Hey Ihr!


wir ziehen nächstes Frühjahr ins Eigenheim. Juppie!
Es wir sehr modern und mit klaren Linien.
Nun suchen wir eine Einrichtung für unser Wohnzimmer. Heißt ein TV-Möbel, vielleicht ein Highboard, und Bücheregal. Also gerne eine Serie, aber quasi Einzelmöbelstücke.

Nur egal, wo wir uns Sachen anschauen, wir finden nur diese blöden Wohnwände?! Die mögen ja funktional sein, aber mir gefallen die einfach nicht...

Wo finde ich denn etwas nach meinem Geschmack?

Wer weiß Rat?

LG, broe

Beitrag von knuddel-baerchen 20.10.10 - 23:10 Uhr

Hi,

schau doch mal bei Ikea oder halt bei Heine rein.

Die haben sehr schöne Sachen die man einzeln stellen kann.

Lg knuddel-baerchen

Beitrag von ninnifee2000 21.10.10 - 07:53 Uhr

????

Es gibt doch schon lange nicht mehr "nur" Wohnwände. Wenn ich in den Otto oder Neckermann kann man jedes Möbelstück auch einzeln kaufen bzw. sich selbst die Stücke, die man braucht, zusammenstellen. Schöne Sachen sind immer mit dabei.

Wir haben in unserem großen Wohnzimmer nur folgendes drinstehen: 1 Couch, Esstisch + Stühle, kleiner Couchtisch, großes Rack für alle technischen Geräte, kleines Glasregal, ein langes Lowboard. Und in der XBOX-Ecke meines Mannes steht noch ein Lümmel-Sessel und der zweite Fernseher auf einem kleinen Glasrack. Dann gibt es noch Deko und Pflanzen. Und trotzdem ist das Wohnzimmer irgendwie voll.

Eine riesige Wohnwand kam für mich auch nie in Frage. Da hätte ich gleich bei meinen Eltern wohnen bleiben können.

Beitrag von superschatz 21.10.10 - 09:08 Uhr

Hallo,

bei vielen Wohnwänden, gerade den modernen kann die Möbel einzeln stellen, da sie oft nicht miteinander verbunden sind/werden.

Das ist mir aufgefallen, als ich nun auf der Suche nach neuen Möbeln war. Ich habe mich dann allerdings komplett gegen dieses allgemeine Möbelwirrwarr entschieden und in unserem Wohnzimmer steht nur ein riiiiiesiges Sofa, eine Kommode (darauf der TV und der DVD-Player) und es wird nur noch ein schmales Billy-Regal geben und über der TV-Kommode 3 Lack-Regale (diese schmalen, wo die Aufhängung verdeckt ist).
Unser Wohn- und Essbereich ist ca. 26 qm groß.

Wobei ich in jedem Möbelhaus sowie auch bei den Möbeldiscountern Einzelmöbel gesehen habe. Man muß dann halt ein wenig schauen, was zusammenpasst oder sich beraten lassen, was aus einer Serie ist. :-)

LG
Superschatz

Beitrag von anyca 21.10.10 - 09:43 Uhr

Ich würde auch bei IKEA schauen ...

Ich finde Wohnwände auch gruselig, vor allem, wenn es dann noch Plastikfurnier ist, das wie Holz aussehen soll und es leider nicht tut #zitter

Beitrag von kathrincat 21.10.10 - 09:59 Uhr

ikea, mömax

Beitrag von mimi1410 21.10.10 - 10:20 Uhr

Hi,

schua mal bei Hülsta - die haben doch ganz hübsche Sachen.

LG Mimi

Beitrag von susi.k 21.10.10 - 10:52 Uhr

hallo,

mir ging es ähnlich. Als wir vor einigen Jahren in unser Haus gezogen sind gab es nichts anderes. Also haben wir uns eine günstige gekauft und letztes Jahr haben wir dann endlich Möbel nach unserem Geschmack gefunden und das alte Teilk entsorgt!
Ich weiß jetzt nicht wo ihr wohnt, wir kaufen hier sehr gerne ein:

http://www.firnhaber.de/

Ikea finde ich gut für Krimskrams, aber Möbel gefallen mir dort nicht. Aber das ist ja Geschmacksache.

LG,
Susi

Beitrag von allyl 21.10.10 - 11:49 Uhr

Hi,

eigentlich sind Wohnwände doch eher selten geworden#kratz.

Neben Heine und Hülsta hätte ich noch diesen Tipp:

http://www.chalet-moebel.de/wohnwelten/wohnen/jung/index.php

Ansonsten gibt es inzwischen in allen guten Möbelhäusern schicke Einzelmöbel zum Kombinieren. Wir wurden seinerzeit bei Dodenhof fündig, leider fällt mir die Marke nicht mehr ein...

LG Ally#klee

Beitrag von allyl 21.10.10 - 11:58 Uhr

Ich ziehe den Chalet-Link lieber zurück, die scheinen inzwischen insolvent zu sein#schmoll.

LG Ally#klee

Beitrag von khia26 21.10.10 - 12:28 Uhr

Hallo broe,

wir sind bei Venjacob fündig geworden.

Schau mal auf der Internetseite:
http://www.venjakob-moebel.de

LG
Catrin

Beitrag von cinderella2008 21.10.10 - 14:32 Uhr

Hallo,

das Problem verstehe ich nicht. Ich mag Wohnwände auch überhaupt nicht.

Es gibt aber in jedem Möbelkaufhaus auch sehr schöne Einzelmöbel in allen möglichen Stilrichtungen zu kaufen. Wir waren gerade vor ca. 3 Wochen unterwegs und haben uns umgeschaut. Die Auswahl war enorm.

Wir waren bei Höffner, Möbel-Kraft und Porta. Auch z.B. im Dänischen Bettenlager gibts einzelne Möbel für Wohn- und Esszimmer. Allerdings ist das Angebot dort nicht so mein Geschmack.

LG, Cinderella

Beitrag von gingerbun 21.10.10 - 22:32 Uhr

Hallo,
wir haben Besta Burs von IKEA in schlicht und weiss als TV-Möbel und den Rest von da: http://www.indien-haus.de/
Mit Rest meine ich einen Esstisch, einen Couchtisch, Stühle, ein Regal und einen Schrank.
Unser Wohnzimmer steht nicht sehr voll da ich diese von Dir beschriebenen Wohnwände auch nicht mag und es eher etwas weniger zugestellt schön finde.
Die Möbel bei Heine machen mir immer etwas den Eindruck: teuer aber billig gemacht..
Gruß!
Britta