Wie schlafen eure ganz kleinen Zwerge ein?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von ryja 21.10.10 - 06:20 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist jetzt einen Monat alt. Sie schläft bei mir auf dem Arm oder im Tragetuch oder auch manchmal beim Stillen ein. Hatte mir fest vorgenommen bei Nummer 2 das von Anfang an beim Hinlegen (sie hat ein Beistellbett) zu belassen. Da ist sie ja nah genug bei mir. Pustekuchen - sie wollte auf den Arm. #schein

Meine Große wollte das auch. Ich habe sie ein halbes Jahr oder länger in den Schlaf getragen. Schlafprogramme waren ohne Wirkung. Wir haben uns dann unser eigenes Modell gebastelt.

Wie ist es bei euch? Und wie alt sind eure Kinder?

#winke

Ryja

Beitrag von schnuppelag 21.10.10 - 08:02 Uhr

Seit fast 7 Monaten läuft es bei uns so:
- abends und nachts wird in den Schlaf gestillt
- tagsüber wird auch in den Schlaf gestillt ... oder er schläft in seiner Schaukel ein, im Kinderwagen oder in der Tragehilfe.
Warum soll ich so einen kleinen Zwerg zwingen, von alleine einzuschlafen? ;-)

Beitrag von tragemama 21.10.10 - 17:50 Uhr

Christina ist schon 12 Monate alt, aber das kann ich unterschreiben (nur ohne den KiWa).

VG Andrea

Beitrag von ayshe 21.10.10 - 09:02 Uhr

Meine Tochter schlief 4,5 Jahre bei mir ein, shclief auch im FB.
3 Jahre stillte sie in den Schlaf.

Beitrag von yvka1 21.10.10 - 13:20 Uhr

Hallo!

Deine Tochter stillte 3 JAHRE in den Schlaf oder meintest du 3 Monate?

An die TE:

Lass dein Kind bei dir schlafen und gut ist :-D!

LG, Yvi mit Johanna #verliebt, *22.10.2009!

Beitrag von ayshe 22.10.10 - 07:27 Uhr

Ja, sie hat 3 Jahre gestillt und auch bis zum letzten Tag abends in den Schlaf.