Was lest Ihr momentan?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von schnuffieundschmusie 21.10.10 - 06:36 Uhr

Hallo, ich muß für 3 tage verreisen. Wird sehr langweilig und da möchte ich mir ein spannendes Buch zulegen.
Ich suche einen Thriller, nichts politisches. Einfach nur spannend.
Oder
Ein lustiges, witziges Unterhaltungsbuch, was sehr gut zu lesen ist.
Vielen Dank
Gruß
Karola

Beitrag von syldine 21.10.10 - 08:06 Uhr

hach - da gibt mein Buchregal soooviel her, das könnt ich alles gar nicht aufschreiben. Da ich zudem auch nicht so ganz weiß, was du schon gelesen hast, ist es ein bissl schwer, aber ich versuchs mal:

Maria Beaumont Marsha Mellow und Ich: kleiner witziger Frauenroman für zwischendurch, nichts Anspruchsvolles aber für so manchen lauten Lacher geeignet!

was Thriller betrifft, stehen immer noch bei mir Joy Fielding und Jilliane Hoffman ganz vorne auf meiner Lieblingsbücher-Autorinnen-Liste

Beitrag von mama.ines 21.10.10 - 08:10 Uhr

also ich habe letztens erst 2 bücher gelesen ,fucking berlin und dating berlin .
die beiden gehören zusammen wobei fucking berlin das erste ist!
es ist der autorin wirklich alles passiert also direkt aus ihrem leben was ich sehr spannend fand!
das erste handelt davon das sie aus italien nach deutschland zieht um zu studieren und sich dieses finanzieren muss da ihr neuer nichts tut also nimmt sie für erotische massagen geld etc sie kommt dadurch in viele städte und lernt viele menschen kennen etc pp
das zweite handelt davon das sie das nichtmehr macht und nun auch einen richtigen mann finden will und wie sie den sucht und hofft zu finden genauso wie von einer"alten liebe" die sie zwischendurch immer wieder trifft.

vll gefällt es dir ja auch.lässt sich aufjedenfall sehr gut lesen
lg ines die immernoch müde ist

Beitrag von lynley 21.10.10 - 08:10 Uhr

Huhu,

habe zuletzt "Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek gelesen, fällt eher unter die Kategorie Psychothriller.
Ich fand das Buch spannend.
Auch "Splitter" und "Das Kind" von o.g. Autor fand ich gut geschrieben.

Die Autoren Cody McFadyen und Jonathan Nasaw kann ich auch empfehlen.
Achja, Karen Rose find ich auch spannend.

Bei witzigen, lustigen Unterhaltungsbüchern muß ich passen....

Grüße, Lynley

Beitrag von annibunny80 21.10.10 - 08:30 Uhr

Für jede Frau ein Muss...
http://www.amazon.de/Schuldlos-schuldig-Susan-Sloan/dp/3426637871/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1287642535&sr=1-2
Schuldlos schuldig! Man kann es nicht mehr aus der Hand legen...
Oder.. Die Therapie von Sebastian Fitzek- auch sehr spannend.

LG
Anni #winke

Beitrag von kruemmel140306 22.10.10 - 20:15 Uhr



Da muß ich dir 1000% recht geben Schuldlos schuldig ist ein SUPER roman? Lebensgeschichte?
Kann ich auch nur weiter empfehlen!!

Beitrag von muffy83 21.10.10 - 09:10 Uhr

Huhu,

ich les momentan "Feuchtgebiet"
Ist auf einer Seite sehr witzig aber auf der anderen Seite etwas ecklig.

LG

Beitrag von swepper 21.10.10 - 09:27 Uhr

Lustige Unterhaltungsbücher schreibt Tommy Jaud! (Vollidiot, Millionär, Resturlaub, Hummeldumm)

Diese Bücher sind leicht zu lesen und witzig.

Absolut fesselnd war meiner Meinung nach das Buch GUT GEGEN NORDWIND.

Spannende Thriller habe ich in letzter Zeit auch sehr viele gelesen...
Leider kann ich dir aber keine Namen nennen, da ich mir selbst so gut wie nie Bücher kaufe - ich leihe die Bücher in der Bücherei aus...

Simon Becket : Obsession - fällt mir grade noch ein! (Das war extrem spannend)

Viel Freude beim Lesen
LG, swepper

Beitrag von kikaninchen 21.10.10 - 09:29 Uhr

Hallo!

Ich habe grad den neuen Schätzing angefangen.
"Limit".

Scheint spannend zu sein - ich bin bisher noch nicht weit gekommen.

Viel Spaß bei der Suche und beim Lesen!

LG

Beitrag von c.l.e.o. 21.10.10 - 09:37 Uhr

Hallo,
spannend finde ich die Thriller von John Katzenbach.
Lustig sind die Romane von Tommy Jaud.

LG,
C.

Beitrag von jecca 21.10.10 - 09:39 Uhr

Ich kann dir Simon Beckett......Die Chemie des Todes......empfehlen. Ist der erste Teil der David Hunter Reihe und super spannend! Alle Bücher sind toll


lg jecca

Beitrag von funnymammi 22.10.10 - 23:06 Uhr

habe alle Bücher von dem gelesen.... das is mein absoluter Lieblingsautor mit Suchtfaktor!!

Thriller Pur!! Und man sollte auf jeden Fall mit Chemie des Todes anfangen!!

Beitrag von siebzehn 21.10.10 - 09:44 Uhr

Super spannend:

Erbarmen von Jussi Adler Olsen

Beitrag von jecca 21.10.10 - 09:46 Uhr

stimmt habe ich auch schon gelesen, war auch sehr gut#zitter

Beitrag von fibii 21.10.10 - 10:01 Uhr

Der zweite Teil "Schändung" ist auch super !!!

Beitrag von siebzehn 21.10.10 - 10:19 Uhr

Liegt schon lesebereit im Regal. :-)

Beitrag von misstava 21.10.10 - 11:22 Uhr

- Zusammen ist man weniger allein (von Anna Gavalda? Bin mir da nicht ganz so sicher)

Das ist witzig und recht leicht zu lesen.


Ich lese zur Zeit von Leonard Goldberg "Lautloser Tod"

Und auf mein neues Buch "Choral am Ende der Reise" von Erik Fosnes Hansen warte ich noch. Das ist dann das nächste Projekt. Zuletzt hab ich "Das Delta der Venus" gelesen. War aber nicht sooo der Hit, weil es mir persönlich zu Derb war.


LG, Miss.

Beitrag von ichw29 21.10.10 - 11:38 Uhr

Ich lese gerade Der verborgene Garten

Sehr schön zu lesen, etwas märchenhaftes.
Habe bisher nur gutes über das Buch gehört.

Lg

Beitrag von lelas_mama 21.10.10 - 16:02 Uhr

Hallo,

ich lese Der verborgene Garten auch seit gestern. Und kann sagen es gefällt mir bisher sehr gut, leicht zu lesen. Man kann trotz der Zeitsprünge so richtig schön in die Handlung versinken und mit den Personen fühlen.

Danach werde ich Das Mädchen mit dem Perlenohring von Tracy Chevalier lesen.

Davor hatte meine Tochter mir zwei Bücher von Diana Gabaldon aus der Bücherei mitgebracht (Das Meer der Lügen und Die Sünde der Brüder), die fand ich nicht so toll, habe aber trotzdem beide Bücher gelesen.

Weiterhin empfehlenswert finde ich Markus Heitz Ritus, Sanktum, Kinder des Judas und Judassohn. Die Bücher sind allerdings wenig romantisch, sondern eher spannend und teilweise recht blutig. Was ich auch gern gelesen habe sind die Bücher von Bernard Cornwell, die Artus-Chroniken und die Uhtred-Reihe. Oder aber Die Säulen der Erde und den Nachfolger Die Tore der Welt von Ken Follett, die Bücher ich immer wieder lesen...

LG

Beitrag von lynley 21.10.10 - 16:18 Uhr

Huhu,

die Lord-John-Romane von Diana Gabaldon habe ich auch gelesen und wie fand ich diese auch nicht so toll.
Hast du denn die Highland-Saga von o.g. Schriftstellerin gelesen? Die fand ich klasse...

Grüße

Beitrag von fibii 21.10.10 - 13:19 Uhr

Hallo,
also spannend fand ich die Bücher von Kate Pepper, am Besten das mit 15Sekunden...weiss es jetzt nicht so genau.

Ich lese grade "Plötzlich Shakespeare" und das ist momentan echt lustig, ich habe es noch nicht durch, kann dir also nicht sagen, wie es insgesamt ist.

LG, Fibii

Beitrag von nicky131974 21.10.10 - 14:20 Uhr

Hallo, ich lese momentan das Dschungelkind von Sabine Kuegler.

Ich weiss schon etwas her als es erschienen ist. Trotzdem sehr gut zu lesen.


LG Nicole

Beitrag von redblackcat 21.10.10 - 14:26 Uhr

ich empfehle dir:
BELLADONNA von Karin Slaughter. #zitter ist ein gut gemachter Thriller
war superspannend!!!!

Beitrag von lanni 21.10.10 - 18:19 Uhr

Huhu,

grad zuende gelesen
"
Dämliche Dämonen" und der Nachfolger "Mürrische Monster"

von Royce Buckingham.

Herrlich skurril, einfach zu lesen und schön kurzweilig...

Liebe Grüße

Lanni

Beitrag von meckikopf 21.10.10 - 20:00 Uhr

Hallo Karola,

ich lese z.Zt. Herzgesteuert von Hera Lind - ist SUPER SPANNEND und man kann fast nicht aufhören zu lesen. Kann ich wirklich allerwärmstens empfehlen!!!#freu#verliebt#pro#pro



Gruß

  • 1
  • 2