blinddarmreizung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 71292 21.10.10 - 07:07 Uhr

hallo!

ich bin im 7. monat schwanger und habe eine blinddarmreizung.

was darf ich nehmen?? was sollte ich nehmen?? ich habe angst vor antibiotica!

gehen chamomilla globuli???

welche nahrungsmittel fördern die heilung bzw. sollte ich meiden?? schonkost wurde mir empfohlen!

bitte um tipps!

danke,
sonja

Beitrag von anna031977 21.10.10 - 07:16 Uhr

Hallo

Das muss alles Dein Arzt evtl im Absprache mit dem FA entscheiden.

Bei Medikamenten macht man ja immer eine Risiko-Nutzen-Abwägung. Und ehe es zu einer OP kommt ist ein Antibiotikum sicher sinnvoller.

Ich hatte in meiner SS mehrfach Antibiotikum intravenös. Meine Kinder sind kerngesund!

Alles Gute und hör auf die Ärzte...

lg

Beitrag von 71292 21.10.10 - 07:21 Uhr

danke für deine antwort!

ich vertraue meinem fa schon. trotzdem mache ich mir große sorgen!

ich dachte, ich könne den wert durch homöopathie oder hausmittelchen verbessern/unterstützen! weiss aber nicht welche!

lg sonja

Beitrag von .4kids. 21.10.10 - 07:38 Uhr

Globulis#rofl Sorry

Da geht nur AB oder du lässt ihn rausholen.
AB schadet nicht, AB nicht zu nehmen und Zuckerkugeln zu schlucken schon;-)

Beitrag von 71292 21.10.10 - 07:55 Uhr

leider kann ich nicht lachen, sorry.
versteh auch nicht, warum du lachst! hab ich mich verschrieben und seh es nicht? findest du die homöopathie lächerlich?

ich würde, wenn mir mein arzt letztelich doch AB verschreiben würde, diese natürlich nehmen! es hängt aber von der nächsten blutabnahme ab! deshalb versuche ich alles, damit es mir besser geht!

schade, dass du mich nicht ernst nimmst! ich könnte nur noch heulen!

Beitrag von meandco 21.10.10 - 07:58 Uhr

ruf einen kompetenten homöopathen (am besten einen mit ärztlicher ausbidlung) an wenn du globulis willst.

du hast eine diagnose und zusammen mit deinen symptomen kann der auch kompetent entscheiden ob es mit globulis geht oder nicht.

hier bist du leider in einem laienforum - sowas kann dir hier keiner beantworten!

alles gute
me

Beitrag von 71292 21.10.10 - 07:59 Uhr

ja, hab ich gerade gemerkt!

danke für deine antwort!

Beitrag von meandco 21.10.10 - 08:01 Uhr

versuch es wirklich ...

also ab bei moe und so zeugs haben wir noch immer umgangen #cool sogar mein hno bevorzugt was homöopathisches zu geben - ab bleibt immer noch als notlösung ...

wenn du also jemanden mit guter ausbildung zur hand hast unbedingt kontaktieren - ich denke, dass ihr das schon hinkriegen werdet!

lg

Beitrag von meandco 21.10.10 - 07:59 Uhr

#augen mit globulis kannst du so gut wie alles in den griff kriegen - nur nicht als laie ...

wenn dann helfen die in so ner situation ohnehin schnell oder gar nicht! dann bleibt immer noch ab #cool

lg

Beitrag von .4kids. 21.10.10 - 08:35 Uhr

mit globulis kannst du so gut wie alles in den griff kriegen #schock#rofl

Auch Krebs und HIV im Schach halten#rofl


Du bist Witzig

Beitrag von 71292 21.10.10 - 09:38 Uhr

warum reagierst du so??

ziehst du alles ins lächerliche??

Beitrag von meandco 21.10.10 - 10:21 Uhr

#augen