Frage an die Manduca´s Mami´s

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von romance 21.10.10 - 07:09 Uhr

Guten Morgen,

so bei dem Wetter mache ich mir doch Gedanken, ob die Kleine gut angezogen ist.

Ich bin nicht so die Trägerin, die bei jeder Gelegenheit den Manduca nimmt. Aber da Emma es haßt solange sie nicht sitzen kann, im Buggy zu liegen eingemummelt mit der Winterjacke und Winterfußsack. Sie fand es schon als Neugeborenes schimm, angezogen zu werden. Sie hasst einfach Mützen und Jacken.

Was ist die optimale Kleidung für die Kleinen unter dem Manduca?

Wie macht ihr das wenn ihr eikaufen wollt und die Kleinen sind im Manduca. Nimmt aber natürlich das Auto zum einkaufen mit.

Ich stehe jedesmal davor, frage mich...wie mache ich das sie nicht frieren kann.

Ich weiß nämlich nicht ob diese Overalls oder diese anderen Zusätze für die Tragen kaufen soll. Es kostet ja Geld und ich will nicht, das es dannn doch nur rum liegt.

Wenn ich einkaufe, habe ich meistens den Buggy (habe kein Auto) und muß ja auch die Kleinigkeiten transportieren.

Und was zieht ihr darunter an? Ich meine es wird nun immer kälter, sogar im Erzgebirge liegt Schnee.

LG Netti

Beitrag von liri1003 21.10.10 - 08:43 Uhr

Hallo,

also unsere Kleine hat dann eine Strumpfhose, langarmbody, Dünnes Hemdchen, Latzhose, Pullover, Jacke, Sabbertuch (damits nicht so kalt am Hals ist) und ne Mütze auf. Ich mach ihr auch immer noch WInd- und WEttercreme ins Gesicht, weil es schon so kalt ist. Und das funktioniert prima. Die Jacke von ihr ist etws größer und da passen die Händchen noch rein.

LG Yvonne

Beitrag von pregnafix 21.10.10 - 09:03 Uhr

Ich trage unsere Tochter fast nur im Ergo oder Meitai.
Bei uns in der Wohnung ist es warm, da hat sie einen Kurzarmbody, ein langarm Shirt, eine Hose, ein paar dicke Strümpfe an.

Wenn ich dann bei den Temperaturen mit ihr rausgehe, zieh ich ihr noch ne Strumpfhose unter (weil ja die Beinchen raushängen und auch die Hose mal n bissel hochrutscht), über die warmen Socken noch warme Schühchen, etwas dickere Jacke und ne Mütze.

Miriam schläft wie ne 1 und friert nicht :-)

Beitrag von judithsophie 21.10.10 - 09:07 Uhr

Guten Morgen!

Ich ziehe meinem Kleinen immer Langarmbody, Strumpfhose und `nen Fleeceoverall an. Halstuch, Mütze und Wind- und Wettersalbe sind auch immer im Einsatz. Wenn es sehr kalt und windig ist, oder regnet ziehe ich noch das MAM Wintercover deluxe drüber.

Wenn du kein Auto zum Einkaufen hast, nimm doch einen Rucksack mit! Da ist man dann zwar sehr "bepackt" hat aber die Hände frei und das ist ja das Schöne am Tragen.

Viele Grüße, judithsophie mit Emil.

Beitrag von pregnafix 21.10.10 - 09:08 Uhr

Ergänzung:

Ich finde, es wird zwar schon recht kalt, aber ich würd immernoch Spielraum für den RICHTIG kalten Winter lassen.
So haben wir zb noch dickere Strumpfhosen, Handschuhe, noch ne dickere Jacke (wobei die kleinen ja auch die Körperwärme der Mutter bekommen) und ne richtige Wintermütze.
Unsere Jacke hat übrigens ne Kapuze, die pack ich auch immer nach oben ;-)

Beitrag von romance 21.10.10 - 10:47 Uhr

Huhu,

danke für eure Antworten.

In ganzen ziehe ich sie so auch an.

Body, Pulli oder Shirt das dicker ist, Strickjacje, Strumpfhose, Hose und Socken, bwz. noch Schuhe dazu. Wintermütze...nur kein Halstuch.

Wenn ich z.B Müll runterbringe, habe ich sie im Manduca. Sie mag den Fahrstuhl (ist alles aus Glas und die Hauswand auch) so kann sie die Autos fahren sehen, währenddessen wir runter fahren. Dann ziehe ich ne Poncho über und noch eine Extramütze.

Vielleicht sollte ich mir doch ein Teil für Wind und Regen besorgen. Da wir wenn wir in die Stadt fahren oder zum Einkaufen, immer den Manduca mitnehme.

LG Netti