Weihnachten...

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von evegirl 21.10.10 - 09:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich mache mir schon Gedanken über Weihnachten.
Er wir dann 15 Monate alt sein.

Was kann ich Ihm schenken? Er hat nämlich schon soviel wie:
- BobbyCar
- Dreiread
- Lego Duplo
- Motorik Spielzeug
- Autos
- Bücher
- Ballhaus
- Spielzelt
- Bälle
- Spielzeug Handy
- Ziehente
- Holzbausteine
- und viele Kleinigkeiten...

Was könnte ich ihm noch schenken??? Er hat doch schon soviel.

LG
Eve

Beitrag von andrea71 21.10.10 - 09:20 Uhr

Hallo,
meiner Meinung nach sind die Kinder überfordert mit so viel Spielzeug. Man sollte auch immer nur ein paar Sachen im Kinderzimme rhabe und dann immer mal wieder abwechseln. Denn bei so viel Sachen sind die überfordert und beschäftigen sich nicht so lange mit was.
Wie wäre es mit was anderem wie Spielzeug? Was er gebrauchen kann? Einen Badezusatz oder eine coole Mütze oder eine Tasche, Rucksack,...
oder einmal Eis essen? oder so was...
LG Andrea

Beitrag von evegirl 21.10.10 - 09:24 Uhr

Ich tausche das Spielzeug auch immer aus da ja dann ziemlich schnell langweilig wird.
Naja Mützen hat er ja auch erst neue, ne Tasche, Rücksack und nen Pooh Koffer hat er auch schon.
Es ist Weihnachten daher sollte es was besonderes sein nicht nur Eis essen (das mag er sowieso noch nicht er ist noch zu klein).

Beitrag von andrea71 21.10.10 - 09:29 Uhr

hmmm....
das ist echt schwierig...
Wir haben einen Luftbalsenmaker in elektrisch von Disney (allerdings von USA) aber vielleiht gibts hier auch so was? Das ist voll der Renner! :))))
Da kippst du Wasser mit Spüli rein und drückst auf "an" dann kommen lauter Luftblasen raus... :) sehr schön

Beitrag von evegirl 21.10.10 - 09:30 Uhr

Das hört sich ja toll an.
Wie heißt das denn? Was steht denn bei euch drauf oder von welcher Firma?

Beitrag von gingerbun 21.10.10 - 21:40 Uhr

Ich bin ehrlich gesagt auch total erstaunt wieviel hier an Kinder an Weihnachten verschenkt wird. Ich finde es viel zu viel wenn ein Kind 5 bis 7 Geschenke bekommt. Ich meine welches Kind freut sich dann noch? Das ist doch nur noch ein einziges Aufreissen, Anschauen, nächstes Geschenk. Und was kommt in den Jahren drauf? Erst die grosse Ratlosigkeit und dann wieder die Geschenkeflut von der im Januar die Häfte im Keller verschwindet. Naja ich versteh es einfach nicht - muss ich aber scheinbar auch nicht.
Gruß, Britta die sich diesem Stress nicht aussetzt.

Beitrag von andrea71 21.10.10 - 09:34 Uhr

... zur Zeit nicht lieferbar :-(

Beitrag von doris72 21.10.10 - 09:38 Uhr

Hallo Eve,

wie wäre es mit Spielzeug, das man erweitern kann.

Wir haben Ostheimer Figuren, da bekommt Paulchen bei Anlässen immer etwas dazu. Das ist so ein wunderschönes und zeitloses Spielzeug.
Unser Paulchen spielt jeden Tag mit den Figuren.

Von seinen Schwestern hat er auch Schleichtiere geerbt, die liebt er genauso. :-D

LG von Doris

Beitrag von flammerie07 21.10.10 - 10:00 Uhr

die Schleichtiere wollte ich auch gerade vorschlagen ;-) mein Sohn liebt sie und hin und wieder kommen eben ein paar dazu - je nachdem welchen "Tierfimmel" er gerade hat :-D

Beitrag von doris72 21.10.10 - 10:04 Uhr

#winkeGenau!!

Und die Kinder haben so lange etwas davon!!!:-D

LG von Doris

Beitrag von tragemama 21.10.10 - 09:53 Uhr

Unsere Kinder bekommen von uns zu Weihnachten Geld auf ihr Sparbuch. Sie kriegen ja Geschenke von allen Seiten, da suche ich nicht noch was, was zusätzlich das Zimmer zumüllt.

Beitrag von doris72 21.10.10 - 10:08 Uhr

Das finde ich auch super!!! Bei uns übernehmen das die Großeltern.
Aber etwas zum Auspacken muß schon sein unterm Weihnachtsbaum!!#schein

LG von Doris

Beitrag von tragemama 21.10.10 - 10:38 Uhr

Ja klar! Aber ich kann Dir mal aufzählen, wer unsere Kinder beschenkt:

- Taufpaten (je 2)
- Großeltern (2 Paare)
- Onkel
- Tante

Da kommt zum Auspacken genug zusammen ;-)

Andrea

Beitrag von doris72 21.10.10 - 10:42 Uhr

OK, das hast Du Recht!!!:-D

LG

Beitrag von zelania 21.10.10 - 10:05 Uhr

Hallo,

also meine Maus bekommt zu Weihnachten endlich das Hip Hop Zebra da fährt sie total drauf ab das ist aber nicht nur von uns sondern von der Patin und ihrer Tochter auch.
Von Oma und Opa bekommt sie Mega Bloks Bausteine in Rosa-Lila und dazu noch den Schulbus davon.
Ich werde nur noch das Aqua Doodle kaufen

http://www.baby-markt.de/Spielwaren-Buecher/Hersteller-A-Z/Ravensburger/RAVENSBURGER-ministeps-Aqua-Doodle-XXL.html?force_sid=3f37576bb193369146d32b67dd3f31ab&listtype=search&searchparam=aqua%20doodle

und was zum Anziehen.
Was die anderen so kaufen gehen da habe ich keine Ahnung ein Teil hat sie ja schon zum Zimmer bekommen.

Ich werde aber auch einen Teil aussortieren da sie noch so paar sachen hat die für ganz kleine sind. #schein



Schönen Tag noch#winke


LG Cindy+Jill Lucy 14 Monate#verliebt

Beitrag von flammerie07 21.10.10 - 10:06 Uhr

hm, mir fallen noch buntstifte oder aqua doodle ein...
eine "zaubertafel", ergänzungen zu lego duplo????(wobei mein sohn sich erst seit 3 monaten so richtig für lego duplo begeistern kann - er ist 26 monate alt)

aber wenn ich ehrlich sein darf - es scheint mir, als wenn euer kind im letzten jahr quasi mit spielzeug "zugeworfen" wurde... so viel hatte meiner nicht in dem alter...das dreirad könnt ihr übrigens getrost noch ne weile in den Keller/Garage/auf den Dachboden stellen...

lg und viel erfolg beim suchen
flammerie07

Beitrag von flammerie07 21.10.10 - 10:09 Uhr

wich ich gerade die antwort meiner vorschreiberin las: ein RODY-Pferd - vielleicht wär das noch was. weiß jetzt nicht wie fit dein kleiner schon auf 2 beinen ist und ob das von der höhe her passt...

hier mal ein link:

http://www.amazon.de/Ledraplastic-H%C3%BCpfpferd-Rody-8002-blau/dp/B00005BAHT/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1287648530&sr=8-1

Beitrag von evegirl 21.10.10 - 10:12 Uhr

Ja er hat sehr viel daher hab ich keine Ideen mehr.
Klar das Dreirad ist einfach noch zu groß das hat er von den Großeltern bekommen einfach mal so zwischendurch.
Aqua Doodle ja daran hab ich auch schon gedacht.

Beitrag von gleumdil 21.10.10 - 10:32 Uhr

Hallo Eve,
das Problem kenne ich. Unser kleiner hat auch schon so viel, und wir haben eine große Familie und alle wollen was schenken :-D
Nico (Weihnachten16 Monate) bekommt ein Schaukel Tier vom Christkind und ein paar Teile von seinem Lego Duplo. Ansonsten sollen die Verwandten Geld schenken, für eine Schaukel im Garten. Ich denke da hat er mehr von als von noch mehr Spielzeug im Kinderzimmer.
Lieben Gruß