Morgens ist die Windel trocken,13 Wochen alt,schlimm?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah05 21.10.10 - 09:19 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben #winke
Meine Maus (13 Wochen alt) wird voll gestillt.
Nun hat sie letzte Nacht und die Nacht davor durch geschlafen #huepf und als ich sie dann morgens gewickelt habe,beide male um 7.00 Uhr da war die Windel ganz trocken #gruebel .
Muss ich mir da Gedanken machen?
Oder ist es normal,weil sie Nachts nicht getrunken hat?
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von yorkie 21.10.10 - 09:34 Uhr

Also ruf mal beim Arzt an, sicher ist sicher... so würde ich es machen... ich hatte aber auch bei meinem ungeborenen Zwerg eine Nierenstauchung auf dem Ultraschall, hat sich alles normalisiert... aber ruf einfach mal an... schad sicher nix...

Liebe Grüße
Katja

Beitrag von sarah05 21.10.10 - 09:40 Uhr

Danke für deine Antwort,der ist leider im Urlaub.
Vielleicht rufe ich dann mal die Hebamme an.
Liebe Grüsse

Beitrag von yorkie 21.10.10 - 09:45 Uhr

Yep oder die Vertretung des Arztes :-)

Beitrag von anarchie 21.10.10 - 09:48 Uhr

hallo!

Wenn sie durchshcläft kann das schon sein.
Hat sie denn tagsüber normal viele nasse windeln?
Dann würde ich mir keinen Kopf machen.

lg

melanie mit 4 Kindern

Beitrag von sonnenkind1 21.10.10 - 10:07 Uhr

meine kliene schläft auch durch und trinkt 11 h nix.hat aber trotzdem jeden morgen eine volle windel....
oder du denkst dir nur, das die windel leer ist, denn manchmal fühlt es sich an, an als wär nichts drin, obwohl was drin ist...

Beitrag von melanie-1979 21.10.10 - 11:06 Uhr

Huhu Sarah !!

Unsere Maus (15 Wochen) trinkt abends so gegen 21 Uhr die letzte Flasche und hat morgens die Windel brechend vollgepinkelt. Ist richtig schwer vollgesaugt das Teil. Würd sicherheitshalber mal den Kiarzt fragen ob das ok ist.

Lg Melli #winke

Beitrag von sarah05 21.10.10 - 13:32 Uhr

Danke für die Antworten.
Also die hebamme hat gesagt,dass es nicht schlimm ist,wenn sie Tagsüber dafür in die Windel macht :-D
Liebe Grüsse

Beitrag von dackel05 21.10.10 - 14:31 Uhr

Nein das ist gar nicht schlimm, dass hatte meine Tochter wochenlang, leider ist es nicht dabei geblieben ;-)

LG Steffi