Auch das noch......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jecca 21.10.10 - 09:21 Uhr

Hallo ihr lieben!
Bin mittlerweile in der 30 SSW(29+5) und habe dieses Jahr echt viel Stress und Pech:Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung(nicht bestätigt), war im Kh weil ich ein Abzess an der Brust hatte(4 Tage musste ich bleiben), Kind krank(wieder gesund), Waschmaschine kaputt(haben jetzt ne neue) Auto kaputt( neues gebrauchtes gekauft),Stress mit unseren idiotischen Nachbarn und jetzt pinkelt meine #katze auch noch Blut:-( muss heute mit ihr zum Doc#zitter#schwitz#heul dreh bald durch!!!

Sorry fürs #bla

lg jecca

Beitrag von krompi 21.10.10 - 09:26 Uhr

Hallo!

Ich sag mir immer, dass das viele Pech vielleicht der Preis dafür ist, ein gesundes Kind zu bekommen, dann kann ich vieles positiver sehen ;-)

Ich hab auch ne mega-Pechsträhne, insbesondere häufen sich die Todesfälle im Oktober :-( ... da müssen wir durch!

Zu deiner Katze: hatte mein Kater im letzten Jahr auch und bei ihm wars ne Blasenentzündung! War nicht so dramatisch, er hat ein paar Tage Antibiotikum bekommen und dann wars wieder gut (hatte in der kalten Wanne genächtigt, der Dammel).
Also wenn deine Katze demonstrativ kleine Pfützchen irgendwo hinmacht, die teilweise blutig sind, gibt es Hoffnung, dass das Thema bald vom Tisch ist!

Ich drück die Daumen!

LG

Krompi mit Thea (3) und Clemens ET -14

Beitrag von jecca 21.10.10 - 09:30 Uhr

Habe schon mit dem Doc gesprochen, er geht auch davon aus (weil sie sich sonst normal verhält) d.h. sie frisst, trinkt und ärgert den Kater ;-) kommt schmusen oder auch nicht! Mal sehen was bei rum kommt#danke

Beitrag von vivi8 21.10.10 - 09:27 Uhr

Kann ja nur besser werden ...

Wünsche dir viel Glück und hoffe ist nichts ernstes mit deiner katze :-(
Wir haben auch 2 und wenn ich daran denke, das die Krank werden, fang ich an zu heulen :-(

Viel Glück #klee
und melde dich mal was raus gekommen ist !!!

Beitrag von jecca 21.10.10 - 09:31 Uhr

mach #danke antworte später hier nochmal damit ich kein neuen Thread eröffnen muss! Habe den Termin um 15 Uhr

Beitrag von jecca 21.10.10 - 15:27 Uhr

So sind wieder zurück.....es war nur eine kleine Verletzung am Ende der Harnröhre, er hat ihr eine Calciumspritze verpasst damit es nicht mehr blutet! Sie hat auch an manchen Stellen kein Fell mehr, da sie eine schneeweisse Katze ist und sehr empfindlich kommt das wohl vor! Jetzt gibts erstmal ne Wurmkur damit die nicht ihr Immunsystem angreifen können und danach eine Vitaminkur! Sollte das nix nützen, behandelt er ihr Fell noch auf Pilzbefall, aber dafür muss ihr Immunsystem erstmal wieder oben sein! War schonmal mit ihr bei einem anderen Tierarzt und der meinte nur das kommt von der Psyche und man kann nix machen:-[ #augen naja jetzt wird sie den ganzen Tag mir nur ihre Hinterseite zeigen und mich ignorieren#rofl aber egal ich weiss ja das wir ihr helfen;-)

lg jecca