eingerissenens ohrläppchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von datlensche 21.10.10 - 11:11 Uhr

hallo ihr lieben,

habe letztes wochende bemerkt, das nunos ohrläppchen eingerissen ist. aber nich unbedingt unten da wo es meistens einreißt, sondern eher hinterm ohr...ein cm nässender riss #heul
gewaschen, bepanthen drauf...dann wars soweit wieder gut...

nu seh ich heute morgen, dass es total verkrustet ist #schock habe das gefühl, das die kruste abwaschen nicht sinnvoll wäre, da es das nässen eher verschlimmert...aber dran lassen?

is wirklich nicht klein...würde ja fast mal zum kia wenn der nicht im moment total überlastet wär #aerger (am montag war kein durchkommen, dienstag musste der große 2 stunden warten, bis halb 8 :-[)

habt ihr nen paar tipps? mit kamille waschen? und wieder bepanthen drauf oder doch gleich betaisodona? bin grad echt nen bissl überfordert...bin doch sonst nich so #aerger naja...

vielen dank schon mal!

lg, lena + kilian janosch*10.07.07 & nuno amadeus*27.05.10

Beitrag von sunshine1176 21.10.10 - 11:15 Uhr

Hallo Lena,

oh je, der arme! Wäre es vielleicht eine Möglichkeit Zinksalbe zu nehmen? Da steht doch drauf, dass man sie auch auf nässende Wunden schmieren kann.

Gute Besserung und liebe Grüße
sunshine

Beitrag von datlensche 21.10.10 - 11:18 Uhr

hmm hab leider keine hier und ausm haus gehen is momentan eher schwierig...der große is total krank und es regnet in strömen #arger aber trotzdem danke...vielleicht später ;-)

Beitrag von sunshine1176 21.10.10 - 11:24 Uhr

Ach so ein Mist! Ich glaube ich würde die Kruste auf jeden Fall dran lassen und vielleicht erstmal abwarten, bzw. Bepanthen kann man ja eigentlich immer und für alles nehmen!

Beitrag von lilalaus2000 21.10.10 - 11:28 Uhr

hallo,

also betaisadonna ist gut, aber es gibt auch ein desinfektionsspray für offene wunden, das ist super.

aber bitte geh trotzdem zum arzt, sicher ist sicher und auch wenn du warten musst, aber wenn der riss echt groß ist - ist besser so.

gute besserung dem kleinen

Beitrag von hendrik-j 21.10.10 - 11:58 Uhr

Hallo,

wenn eine Kruste drauf ist, dann lass die auch drauf. Unter der Kruste bildet sich neue Haut und die Kruste fällt von alleine ab.

Rumdoktern macht alles nur noch schlimmer.

VG
Nadine #sonne

Beitrag von mamaschneufel 21.10.10 - 12:26 Uhr

hallo,

wir hatten das auch bei unserem kleinen...hab mirfulan drauf gemacht...hat super geholfen...
woher das gekommen ist weiss ich so überhaupt nicht, aber es ging so auch ganz fix wieder weg