Haare färben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trodat28 21.10.10 - 11:17 Uhr


Hallo Mädels,

Ich hab morgen Friseurtermin und bräuchte dringend Farbe (sehe aus wie eine Vogelscheuche).

Ich lass mir beim Friseur immer ne Tönung drauf machen.
Sind die stärker als die Tönungen aus dem Drogeriemarkt?

Darf ich mir überhaupt Farbe drauf machen lassen (bin in der 7.SSW)?

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten

LG
#herzlich

Beitrag von binchen1981 21.10.10 - 11:23 Uhr

Ich hab meine Haare in der SS gefärbt!

lg

Beitrag von kosmee 21.10.10 - 11:25 Uhr

Hi!

Hier gibt es geteilte Meinungen...

Meine Frisören färbt, tönt etc gar nicht bei Schwangeren! Sie meinte zwar, dass man es ab dem 3. Monat machen kann und dass es auch extra sanfte Färbemittel gibt, aber sie kann das nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren. Im Endeffekt würde es aber méine Entscheidung sein.

Da ich nur Strähnchen hatte, ists bei mir nicht so wild. Ich lass sie derzeit nicht nachfärben,auch, wenn ich "schon" in der 19. SSW bin.

Allerdings färbe ich mir die Augenbrauen...;-)

Meine Freundinnen sind nach dem 3. Moant alle wieder zum Färben gegangen.

LG

Beitrag von -mell1982 21.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo
also es geht darum ob deine Nieren in Ordnung sind weil diese das Färbemittel abbauen so hat mir das meine Friseurin beim letzten Termin erzählt.
Da ich Probleme mit der Niere habe werde ich mich nicht färben lassen.

Beitrag von mai75 21.10.10 - 11:30 Uhr

Hallo,
ich gehe morgen auch zum Friseur und lasse mir ENDLICH neue blonde Strähnchen machen.
Meine FÄ hat mir allerdings geraten, in den ersten 12 Wochen davon Abstand zu nehmen. Ich habe durchgehalten, obwohl ich schon gar nicht mehr in den Spiegel schauen mochte.
Nun bin ich in der 14. Woche und es ist endlich soweit - juhu !!!

Jeder muss selbst entscheiden und zu dem Thema gibt es viele Meinungen, ich würde mir das Färben die ersten 12 Wochen verkneifen, auch wenns schwer fällt.
LG
Maike

Beitrag von summer-breeze 21.10.10 - 11:35 Uhr

Ich lasse mir morgen wieder Strähnchen machen, meine Hebi hat gesagt, das seie besser als komplett Färben der Tönen, da bei den Strähnen die Farbe nicht direkt auf die Kopfhaut kommt.

GLG summer-breeze 34.SSW#winke

Beitrag von trodat28 21.10.10 - 11:41 Uhr


Dann werde ich gleich beim Friseur anrufen und das Färben absagen, sicher ist sicher #heul

Vogelscheuchen haben ja auch wass! #heul

Beitrag von summer-breeze 21.10.10 - 11:44 Uhr

Und wenn Dir ganz viele Strähnchen machen läßt??? In 2 verschiedenen Tönen??

glg (sehe auch aus wie ne Vogelscheuche, glaub meine Kleine erschrickt bei der Geburt)#zitter

Beitrag von melimaus76 21.10.10 - 11:48 Uhr

Ich würde in der SS gar nicht Färben oder Tönen

Beitrag von sorceres 21.10.10 - 11:55 Uhr

#winke hallo,

also ich hatte mir letzte Woche Strähnchen beim Frisör machen lassen, weil ich so schrecklich aussah!
Kommt ja nicht direkt auf die Kopfhaut und die gute Dame hat extra aufgepasst, das auch JA NIX drauf kommt ;-)

Viel Spass...

#winke

Beitrag von annchen-1985 21.10.10 - 11:57 Uhr

Verdammt, dann hätte ich lieber nochmal färben sollen. Hab heut positiv getestet....wollte aber die nächsten 1-2 Woche eh färben........na suuuuuuper #rofl

Beitrag von tapsie70329 21.10.10 - 13:52 Uhr

Also bin auch 7.Woche und bin Naturblond aber färbe seit einiger Zeit SCHWARZ ,habe mich auch sehr damit beschäftigt und habe in der 5. mit einer NATURFARBE getönt,das Ergebniss ist wie immer und Tönung und Naturfarbe gehen laut FA!!!!

Beim Friseur haben die doch auch Naturfarben und ich würde sagen das du schwanger bist dann berät die dich bestimmt.....

Viel Spaß und alles Liebe

Steffi &#ei 7.Woche

Beitrag von josiengelchen 21.10.10 - 23:33 Uhr

Also ich habe mir damals den ganzen Kopf umgefärbt, da wußte ich noch nicht mal das ich schwanger bin und vor kurzem habe ich auch wieder Ansätze nachgefärbt selber...

Ich denke da gibt es geteilte Meinungen, jedoch beweisen konnte ich glaube noch niemand dass es das Baby schädigt...zumindest habe ich auch mal gegoogelt und nix gefunden.

GLG Josiengelchen