Ausfuhrbestimmungen Ägypten??

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von arite78 21.10.10 - 11:21 Uhr

Hallo

wir fliegen in 18 Tagen nach Ägypten #huepf

Was darf ich mitbringen aus Ägypten?
Wie verhält sich das nach Dublikaten - z. Bsp. gefakten T-Shirt ??

Danke


LG Arite




Beitrag von fensterputzer 21.10.10 - 11:24 Uhr

Einkäufe 400€ Fakes etc sind generell verboten!!!

Beitrag von kathi.net 21.10.10 - 12:40 Uhr

#winke

Wir machen auch in 2 1/2 Wochen Urlaub in Ägypten.#huepf
Was du mitbringen darfst und was nicht steht hier ganz gut beschrieben: http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0_reiseverkehr/b0_reisen_ausserhalb_eg/b0_rueckreise_aus_dritt/index.html

Einen schönen Urlaub
Kathi

Beitrag von arite78 21.10.10 - 12:49 Uhr



Danke. also kann ich doch so 2-3 shirts für uns kaufen oder ??

Bitte beachten Sie: Nachgeahmte bzw. gefälschte Produkte dürfen grundsätzlich nicht in den Wirtschaftskreislauf gelangen. Dies trifft ausnahmslos für kommerzielle Sendungen zu. #ahaBei privater Nutzung gibt es eine Ausnahmeregelung zu beachten.
#aha
Im Reiseverkehr schreitet die Zollbehörde bei gefälschten Waren unter folgenden Voraussetzungen nicht ein:

Die Waren haben keinen kommerziellen Charakter,
die Waren werden im persönlichen Gepäck des Reisenden mitgeführt und
der Warenwert der Gesamtsendung (alle Waren) beträgt bei:
See- und Flugreisenden nicht mehr als 430 Euro (Einkaufspreis im Urlaubsland)
Personen, die auf einem anderen Verkehrsträger einreisen (z.B. Pkw oder Bahn) nicht mehr als 300 Euro (Einkaufspreis im Urlaubsland)
Personen unter 15 Jahren unabhängig vom gewählten Verkehrsträger nicht mehr als 175 Euro.


Beitrag von kathi.net 21.10.10 - 12:53 Uhr

Jepp.... bei 2-3 T-Shirts für euch sagt kein Mensch was.

Wo gehts denn genau hin?

Beitrag von arite78 21.10.10 - 12:58 Uhr

nach Hurghada ins Aqua Jungle Park.

und ihr ??

LG

Beitrag von kathi.net 21.10.10 - 13:04 Uhr

Zuerst 5 Tage Kairo und anschließend Hurghada Palm Beach Resort. Vor vier Jahren waren wir auch schon mal da - nach einer Nilkreuzfahrt. Das war einfach nur klasse. Und weil wir damals keine Zeit für Kairo hatten, machen wir das diesmal ausgiebig ;-)

Beitrag von arite78 21.10.10 - 13:11 Uhr

ja ich würd mir auch sehr gern die Pyramiden anschauen, aber ich denke das wird für Marius (5) zu anstregend. Meine Omi die mitkommt ist auch nicht mehr sooo megafit.

Aber trotzdem raus, aus dem Büroalltag. Das ist mein 1. Urlaub dies jahr, die letztens 2 freien Tage hatte ich im März. #schmoll.

LG Arite

Beitrag von kathi.net 21.10.10 - 13:30 Uhr

Ja da kann ich mitfühlen. Ich hatte in diesem Jahr auch schon ganze 3!!! Tage Urlaub - zwei davon waren Brückentage. Und bei 50 Std. und mehr die Woche ist bei mir jetzt langsam die Luft raus.

Als Tip würde ich dir aber unbedingt eine Schnorcheltour empfehlen und je nachdem wie der Strand beschaffen ist, unbedingt Badeschuhe. Seeigel sind da auch keine Seltenheit.

Beitrag von carry38 29.10.10 - 14:42 Uhr

Hallo,

Ich lebe in Hurghada und kann nur sagen, es ist auf jeden Fall verboten, irgendwas aus dem Meer mitzunehmen. Selbst gekaufte Muscheln oder Korallenteile koennen am Flughafen zum Problem werden. Das ist strengstens verboten.

Wegen den Shirts kann nichts passieren. Wenn die jeden Koffer oeffnen wollten, um nach gefakten Shirts zu sehen, wuerden die ganzen Flughafenverkehr lahm legen. Aber bei gefakten Taschen aufpassen, die man traegt.

Schoenen Urlaub hier#sonne


....ist noch sehr heiss, aber abends schon windiger
sind noch um die 35 Grad

Beitrag von paulinchen1607 21.10.10 - 19:35 Uhr

Hi, super danke toller tip. fliege mit meinem schatzi am 13.11. nach sham el sheikh ;)

LG aus HH