Eiweiß???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2engelchen6 21.10.10 - 12:28 Uhr

Hallo,

masl wieder muss ich was fragen.
Am Montag habe ich meinen Mutterpass erhalten. Meine Ärztin meinte nach den Untersuchungen, dass alles passen würde. Der Wurm ist zwar ne Woche zurück, dennoch sagt sie, das kann mal sein in so einem frühen Stadium, außerdem sind Messfehler aufgrund der "Größe" zu diesem Zeitpunkt auch drin. Das große Messen ist nun in zwei Wochen.

Jetzt schaue ich in meinem Mutterpass und vergleiche die Einträge mit dem Mutterpass, den ich von meinem verstorbenen Sohn habe.
In meinem neuen Mutterpass steht von dieser Woche, dass Eiweiß im Urin war, also in dieser Spalte steht zumindest ein +. Und bei Risiko-Nr. nach Katalog B steht N. Döderl.
Was hat das zu bedeuten?`Auch das mit dem Eiweiß? Nachdem ich wegen dem unschönen Schwangerschaftsverlauf bei unserem Sohn nun leicht panisch bin, habe ich einige Male gefragt, ob auch wirklich alles in Ordnung ist worauf sie immer ja antwortete.

Ich weiß, ich soll mich nicht verrückt machen. Aber ist Eiweiß nicht etwas blöd? Also, das sollte doch eigentlich nicht sein, oder täusch ich mich?

Ach, es tut mir leid, wenn ich hier immer so hysterisch bin. Aber vielleicht hat jemand eine Antwort für mich.

Beitrag von sharee 21.10.10 - 12:41 Uhr

Soweit ich weiß, ist Eiweiß im Urin immer ein Zeichen dafür, dass zu wenig Eiweiß zu sich genommen wurde. Eiweiß ist für's Kind aber wichtig und deshalb solltest Du viel Milch, Fleisch und Fischprodukte essen. Ca. 100g Eiweiß pro Tag wären super.

Viel Erfolg.

Beitrag von 2engelchen6 21.10.10 - 12:43 Uhr

Echt? Mehr meinst du, ist es nicht? Das lässt sich ja regeln! Danke dir!! Das veruhigt mich ungemein!

Beitrag von sara211 21.10.10 - 13:00 Uhr

Hallo,
bei meiner letzten vu hatte ich genau das selbe Problem,ein + bei eiweiß,die Ärztin meinte ich soll aufpassen dass ich nicht soviele milchprodukte und weizenbrot esse...

Also in Maßen...

Lg Sara